Druckansicht

Tomaselli Nord-Ost-Abstiegsweg


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Südliche Fanissspitze

Zielhöhe
2980m

Talort
St. Kassian

Höhenmeter
350m

Gehzeit
5:00h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(8 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Leichter als der Tomaselli, aber nicht zu unterschätzender Steig

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 8 User gemacht:
Elmar Manni-Fex millabachlfete Bergblumenwiese Skijäger tom77 Renato Ellen
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Rif. Lagazuoi (2756 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Rif. Lagazuoi (2756 m)
Anfahrt
Von Cortina oder aus dem Hochabteital zum Falzaregopass (2105 m) (Parkplatz bei der Seilbahn). Von hier mit der Seilbahn auf den Kleinen Lagazuoi.
↑ nach oben

Wegverlauf Tomaselli Nord-Ost-Abstiegsweg

Zustieg
Über die Ferrata Tomaselli zur Südlichen Fanisspitze, daher hier Beschreibung im Abstieg. Sonst kann man in 1,5-2 Std. vom Rif. Lagazuoi zusteigen.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Kurz unterhalb des Gipfels leiten die Sicherungen mit zunehmender Schwierigkeit (2,5 - 3,5) abwärts bis zu einer Querung nach links (3,5). Weiter geht es steil nach unten (3,5) bis zu einem Kamin (3,5). Nun leichter (3), zuletzt zu einem Band (2), welches nach rechts zum Fanissattel (2730 m) leitet.
Anstieg Höhenmeter
270m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Vom Fanissattel leitet anfangs eine steile Schotterrinne hinab, bis man wieder auf den normalen Zustiegsweg gelangt (10 Min.). Von hier zurück zum Rif. Lagazuoi.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Tomaselli Nord-Ost-Abstiegsweg

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
22.12.2009
Aufrufe
11033
Interne ID
1590

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick von Pedraces auf den Kreuzkofel

Bereitgestellt durch: https://www.starrylink.it

↑ nach oben

Fotos zu Tomaselli Nord-Ost-Abstiegsweg


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Tomaselli Nord-Ost-Abstiegsweg

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Hans K. schrieb am 03.03.2010
Ich stimme dem Kommentar von empel zu und schlage 3,5 Karabiner vor. Wer die Via Ferrata Cesco Tomaselli (Schwierigkeit 5) hinaufsteigt, wird im Normalfall keine Probleme beim Abstieg über den Nord-Ost-Abstiegsweg haben. D. h. der deutlich schwierigere Klettersteig auf der Aufstiegsseite selektiert Klettersteigbegeher, die bei 3 (oder auch 3,5) Karabinern nicht an ihrem Limit sind. Nichtsdestotrotz ist der Abstiegsweg verglichen mit anderen Steigen der Skala 3 eher schwer.
empel schrieb am 02.06.2008
verglichen mit anderen steigen der skala 3 erscheint mir diese kurze ferrata doch schwieriger!!
↑ nach oben