Druckansicht

Orti di Marcoira / Ciadin del Loudo


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Rifugio Alfonso Vandelli / Ciadin del Loudo

Zielhöhe
2670m

Talort
Cortina d\'Ampezzo 1211m

Höhenmeter
861m

Gehzeit
6:00h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(2 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Eigentlich nur leichter ein Höhenweg mit drei Treppen und einigen Seilen. Aber die Aussicht auf gewaltige Klettersteigreviere macht diesen Steig zum perfekten Auftakt für die anschliessenden Sorapisssteige.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
kletterkiki BLR
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Passo Tre Croci (1805m)
Ausgangspunkt GPS
46.5567946353198 / 12.2012615203857 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
Rifugio Alfonso Vandelli (1928m)
Anfahrt
von Cortina d\'Ampezzo über die Staatsstrasse Nr. 48 Richtung Misurina, Auronzo. Beim Passo Tre Croci gibt es genügend Möglichkeiten, das Auto abzustellen.
↑ nach oben

Wegverlauf Orti di Marcoira / Ciadin del Loudo

Zustieg
Erst folgt man rund 200 m der Strasse Richtung Misurina bis zu einem Weg, der rechts hinter einer Barriere weggeht. Der Weg trägt die Nr. 215 und leitet uns auf breiter Kiesstrasse in die Bergflanke der Cime di Marcoira. Nach einer halben Stunde ist die Strasse zu einem Weg geworden. Man quert ein Bachbett (obere Spuren wählen), läuft weiter in der Bergflanke und geniesst die Aussicht auf das Cristallo-Massiv, die Drei Zinnen und die Cadini di Misurina
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Das Gelände wird felsiger und plötzlich stösst man auf einen stählernen Handlauf, der eher Dekoration als Hilfe ist (1). Um die Flanke herum (ca. 25 Min.) kommt man schliesslich zu einem Anstieg. Erst steigt man auf Holzstufen bis zu einem Sicherungsseil (1.5), welches wiederum in eine aufwändig konstruierte Treppenserie führt (1.5). Danach wird das Gelände noch felsiger, bis der Weg zwischen Felswand und Abgrund weiterführt. Mit Stahlseilen und Holzstegen gesichert ist diese Passage zwar ausgesetzt, aber dennoch nicht mehr als ein gemütlicher Wanderweg (1.5). Schliesslich tut sich vor dem Wanderer die Gruppo del Sorapiss auf mit dem Rifugio Alfonso Vandelli in der Mitte.
Anstieg Höhenmeter
183m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Mehrere Möglichkeiten: a) zurück auf dem Zustieg und Anstieg; b) Auf dem Weg Nr. 217 ins Tal, dann wieder auf dem Weg Nr. 209 zum Passo Tre Croci; c) hoch in die Ciadin del Loudo, wo sich auch noch zwei kleine Klettersteigpassagen befindeen (Weg Nr. 216) und über den Weg Nr. 216 zurück zum Passo Tre Croci; d) weiter über die Via ferrata Alfonso Vandelli (Weg Nr. 243); e) weiter über Via Ferrata Francesco Berti (Weg Nr. 242).
Abstieg Höhenmeter
123m
Abstieg Zeit
1:45h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Nordost
↑ nach oben

Übersichtskarte Orti di Marcoira / Ciadin del Loudo

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
der Weg ist breit und nicht zu verfehlen
Sicherungen
drei Treppen, einige Sicherungsseile, guter Zustand
Gesteinsart
Dolomit
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Diese ausgesetzte und teilweise gesicherte Wanderung zum Rifugio Alfonso Vandelli ist die Eintrittskarte in die grosse Sorapiss-Runde (VF Alfonso Vandelli, Sentiero Carlo Minazio, VF Francesco Berti). An sommerlichen Sonntagen dürfte es sehr viele Leute haben, denn der Weg ist wirklich angenehm zum Gehen. Der Steig ist zudem Teil der grossen Dolomitenhöhenwege 3 und 4.
Carta Turistica \"Cortina d\'Ampezzo\" 1 : 30\'000
Hintergrund
Geschichtlich Interessierte können sich die beiden am Tre Croci Pass befindlichen italienischen Sperrforts aus der Zeit zwischen den Weltkriegen und die imposanten Panzergräben ansehen.
Urheberhinweise
Fotos, GPS und Beschreibung: Stephan (Team)
Anfängereignung
für Anfänger fast zu einfach, aber mit kleinen Kindern sicher ein Erlebnis.
Letzte Änderung
02.08.2012
Aufrufe
8414
Interne ID
1528

↑ nach oben

Fotos zu Orti di Marcoira / Ciadin del Loudo


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Orti di Marcoira / Ciadin del Loudo

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben