Druckansicht

Komar Klettersteig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Koca na Dolicu

Zielhöhe
2151m

Talort
Trenta

Höhenmeter
1491m

Gehzeit
8:30h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(3 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Ein schöner verwinkelter Steig in moderater Schwierigkeit, der aber gute Trittsicherheit verlangt. Ideal in Verbindung mit dem Kanjavec-Bänderweg, dann wird es aber eine lange und anspruchsvolle Bergfahrt.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
Janielsus74 kletterkiki BLR
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz in der Zadnjica (ca. 660 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Koca na Dolicu (2151 m)
Anfahrt
Von Kranjska Gora, dem weltbekannten Skiort nach Süden über den Vrsic-Pass. Kurz vor dem Dörflein Trenta geht links in einer scharfen Kehre eine Schotterstrasse ab (brauner Wegweiser "Zadnjica"). Wenige Meter weiter ein Parkplatz für ca. 40 Fahrzeuge (vor dem Fahrverbot).
↑ nach oben

Wegverlauf Komar Klettersteig

Zustieg
Man wandert ca. 1 Stunde taleinwärts und folgt den roten Wegweisern mit der Aufschrift "Koca na Dolicu". Am Talschluss wandert man nur kurz ins linke Tal hinein und achtet sich nach ca. 10 Minuten auf Wegspuren, die nach rechts abgehen und zu einem Bach führen. Man folgt diesem und überquert den Bach, bis man eine kleine, in grün bemalte Kappelle erreicht.
Zustieg Höhenmeter
440m
Zustieg Zeit
1:20h
Anstieg
Über latschenbewachsenes Schrofengelände steigen wir teilweise seilgesichert hoch (A/B) und erreichen eine Schlucht. Darin steigen wir hoch, überwinden einen grossen Klemmblock über Stifte (B/C) und queren dort, wo sich die Schlucht teilt, nach rechts auf einen Rücken. Auf diesem Rücken erst seilgesichert (B/C), dann wieder auf Bändern zurück und beide Schluchten querend. Anschliessend nach links in die grosse Schlucht wechseln und diese am oberen Ende durch einen Wasserfall (evtl. Dusche) nach links verlassen. Es folgt ein langer und zäher Anstieg bis zum Maultierpfad auf ca. 2000 m Höhe. Ab hier weiter auf breitem angenehmem Weg zur Koca na Dolicu (2151 m).
Anstieg Höhenmeter
1051m
Anstieg Zeit
3:40h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
Auf dem Maultierpfad wieder zurück (Rote Wegweiser nach "Luknja") und bei der Verzweigung auf ca. 1500 m nach links absteigend zurück zum Abzweiger des Komarsteigs. Von dort wieder talauswärts zurück zum Parkplatz in der Zadnjicia.
Abstieg Höhenmeter
1491m
Abstieg Zeit
3:30h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Nordwest
↑ nach oben

Übersichtskarte Komar Klettersteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Im Frühsommer Steigeisen
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Einstieg unmarkiert. In der Folge aber problemlose Wegfindung dank vieler weisser Punkte mit rotem Kreis.
Sicherungen
alt, aber tadellos
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
im Frühsommer Altschneefelder möglich, Steigeisen bzw. Grödel sehr ratsam.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
nein, viele Höhenmeter und ernsthafte Bergfahrt
Letzte Änderung
20.09.2013
Aufrufe
8045
Interne ID
1305

↑ nach oben

Literatur / Wanderkarte

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Kranjska Gora

Bereitgestellt durch: https://www.kranjska-gora.si

↑ nach oben

Fotos zu Komar Klettersteig

 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Komar Klettersteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

BLR schrieb am 20.09.2013
Hier findet sich ein ausführlicher Tourenbericht: http://www.klettersteig.de/forum/16-tourenberichte/1960-tourenbericht-zu-komarsteig-und-kanjavec-baenderweg#9810
kletterkiki schrieb am 11.09.2013
Gut markierter, teilweise sehr ausgesetzter Klettersteig in "Latschenkiefernumgebung". Der Steig selber ist top in Schuss. Wir haben ihn mal auf gut Glück versucht. Infos im Netz waren kaum zu bekommen.
↑ nach oben