Druckansicht

Südwestgrat Klettersteig (Mitterhorn)


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Mitterhorn

Zielhöhe
2506m

Talort
St. Ulrich (847 m)

Höhenmeter
1600m

Gehzeit
8:00h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(4 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Dieser klassische KS (Leitern, Kraxelei I-II, kaum durchgehende Drahtseilsicherung, grün markiert) ist zum Schluss eine schöne Abwechslung auf den langen Anstieg zum Mitterhorn. Wird auch gerne im Abstieg (z.Bsp. nach dem Nackten Hund KS) begangen.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
tom77 kletterkiki BLR
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Ortsteil Weißleiten - St. Ulrich am Pillersee (928 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
evtl. Schmidt Zabierow Hütte bei einer Überschreitung des Mitterhorn - ansonsten keine.
Anfahrt
Nach St. Ulrich am Pillersee. Am südlichen Ortsende von der Hauptstraße abbiegen und den Wegweisern in den Ortsteil Weißleiten folgen.
↑ nach oben

Wegverlauf Südwestgrat Klettersteig (Mitterhorn)

Zustieg
Auf Weg 613 zunächst kaum ansteigend ins Lastal, dann steiler bis bei 1400m zunächst eine Jagdhätte (die einzige spärliche Wasserquelle) und anschließend die Latschenzone erreicht wird. Weiter über steile Rinnen und schließlich Schutt zur Wegverzweigung - nach links Mitterhorn (rechts Wehrgrubenjoch/Nackter Hund) in die Schneegrube von der aus die linke steile Flanke des Mitterhorns über Bänder und Stufen geschickt durchgestiegen wird (Stellen I, alpiner Steig) Auf ca. 2300m wird schließlich der Grat erreicht diesen kurz zur ersten Stufe (Grüne Aufschrift KS und Leiter) folgen.
Zustieg Höhenmeter
1400m
Zustieg Zeit
3:30h
Anstieg
Einzelheiten siehe Topo-Bild (unten). Die Route folgt grundsätzlich den Grat der stufenförmig (immer wieder flache Bänder und Terrassen) zum Gipfel ansteigt. Die hohen Stufen werden mit insgesamt 5 Leitern zw. 3 und 11m hoch überwunden. dazwischen abwechslungsreiche Kletterei I bis II z.T. mit Griffen versehen allerdings im ungesicherten Bereich nie wirklich ausgesetzt. Die letzte steile Passage vom Vorgipfel zum Kreuz ist nochmal mit einem plastikummantelten Stahlseil gesichert und erreicht knapp den Grad C.
Anstieg Höhenmeter
200m
Anstieg Zeit
1:00h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
1) Auf dem gleichen Weg zurück - der roten Markierung folgend kann man den KS im Abstieg auch in der Westflanke umgehen 2) Schöner: Überschreitung des Mitterhorn mit Abstieg zur Schmidt Zabierow Hütte und ins Loferer Hochtal: Vom Gipfel über den Steig 612 nordöstl. über den Waidringer Nieder und die Flanke des Breithorns zur S.Z. Hütte absteigen ca. 1:30 Abstieg bis zur Hütte. Abstieg von der Hütte ins Loferer Hochtal ca. 2:15 (2. Auto erforderlich)
Abstieg Höhenmeter
1600m
Abstieg Zeit
3:30h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Südwest
↑ nach oben

Übersichtskarte Südwestgrat Klettersteig (Mitterhorn)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
der rotmarkierte Normalweg auf das Mitterhorn kreuzt einige Male den grün markierten Klettersteig so kann man öfters problemlos zw. KS und Steig wechseln.
Markierungen
Steige bestens markiert - im Klettersteig immer auf die grünen Farbmarkierungen achten (der Normalweg - rot - kreuzt öfters den Klettersteig.
Sicherungen
Klassische Steiganlage mit kaum Stahlseilen - kurze Stufen mit Griffen, Leitern wirken etwas filigran und biegen sich z.T. auch ordentlich durch - halten aber!
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Der Steig weist kaum durchgehende Drahtseilsicherungen auf (Leitern, ungesicherte Kraxelstellen diese jedoch nicht ausgesetzt, Griffbügel etc..) Die Leitern wirken etwas filigran und biegen sich z.T. auch ordentlich durch - halten aber! Auf grüne Markierungen achten - Steig ist bis zum Gipfel grün durchmarkiert!
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
eher nein da sehr lange Tour und einige ungesicherte Passagen
Letzte Änderung
03.09.2014
Aufrufe
9496
Interne ID
880

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Loderbichl (1010m Mittelstation)

Bereitgestellt durch: https://213.229.27.32

↑ nach oben

Fotos zu Südwestgrat Klettersteig (Mitterhorn)

Über diesen Grat führt der grün markierte KS
von tom77
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Südwestgrat Klettersteig (Mitterhorn)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Stefan Ballan schrieb am 26.01.2007
Guten Tag. Der Klettersteg über den Südwestgrat auf das Mitterhorn befindet sich leider nicht in den Kitzbühler Alpen, sondern in den benachbarten Loferer Steinbergen. Viele Grüße Stefan Ballan
↑ nach oben