Druckansicht

Hohes-Licht-Steig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Hohes Licht

Zielhöhe
2651m

Talort
Oberstdorf (843 m)

Höhenmeter
1700m

Gehzeit
8:30h

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(4 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Leichtes Anhängsle des Heilbronner Wegs mit klasse Aussicht

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
Elmar Thomas 22 Schuhbändel Bergblumenwiese
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Fastenoy, Talstation der Fellhornbahn (904 m)
Ausgangspunkt GPS
47.3528965446709 / 10.2673244476318 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
Rappenseehütte (2091 m), Kemptener Hütte (1846 m)
Anfahrt
Ab Oberstdorf folgt man 11 km lang den Wegweisern zur Fellhorn-Bahn. In Fastenoy kann man das Auto an der Talstation der Fellhornbahn abstellen (mehrere hundert Parkplätze, gebührenpflichtig).
↑ nach oben

Wegverlauf Hohes-Licht-Steig

Zustieg
Der Zustieg erfolgt über Birgsau und Einödsbach. In Einödsbach geht man das rechte Tal einwärts und folgt den Wegweisern zur Rappenseehütte. Dabei passiert man erst die Jausestation Petersalpe, anschliessend die Enzianhütte. Hat man nach langem Aufstieg die Rappenseehütte erreicht, umgeht man diese rechts und wandert in ein kleines Tal, welches allmählich in einen felsigen Kessel übergeht. An der gegenüberliegenden Wand befindet sich der Einstieg.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Man steigt erst leicht über Geröll hoch (2) und klettert dann in einer Schlucht anregend hoch (2,5). Dann kommt eine Verzweigung, an welcher links der Heilbronner Weg abgeht. Wir steigen nach rechts auf einem Band ansteigend hoch, wobei einige Passagen seilgesichert sind (2). Eine Felsstufe wird ebenfalls seilgesichert überwunden (2,5), worauf man bereits auf dem grossen felsigen Geröllplateau steht. Von da geht es ziemlich leicht zum Gipfelkreuz.
Anstieg Höhenmeter
220m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Abstieg auf demselben Weg.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Hohes-Licht-Steig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
GPS: Jochen
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
16.05.2010
Aufrufe
25030
Interne ID
64

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Nebelhornbahn

Bereitgestellt durch: https://webcams.tramino.net

↑ nach oben

Fotos zu Hohes-Licht-Steig

Hohes Licht
von Reinhard
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Hohes-Licht-Steig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

aheu schrieb am 21.07.2011
Das Hohe Licht wird meist bei der Begehung des Heilbronner Weges mitgenommen.
So verläuft ja auch der erste Teil des Anstieges bis zur Wegverzweigung über den Heilbronner Weg.
Der zusätzliche Zeitbedarf vom Abzweig beträgt auch nur ca.15 Min im Aufstieg und ist wegen der umfassenden Aussicht vom zweithöchsten Allgäuer Alpengipfel sehr lohnend.

Klettersteigausrüstung wird ,wie auch am weiteren Wegverlauf des Heilbronner Weges nicht benötigt, da die Klettersteigschwierigkeit an den Sicherungen mit A zu bewerten ist.
↑ nach oben