Druckansicht

Sentiero della Maestra - Coste di Varino



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Braila

Zielhöhe
510m

Talort
Dro

Höhenmeter
390m

Gehzeit
1:00h

Schwierigkeit
(1.5 - A)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Der Sentiero 667 "per Escursionisti Esperti" steigt durch den lichten Wald der Coste di Varino entlang von Felswänden hinauf zum Weiler Braila. Die versicherten Partien finden sich im Bereich von Felsplatten im oberen Teil des Steigs.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Straßenrand SP 84 nahe Abzweig Sentiero della Maestra
oder am Schuhmarket in Dro (125m) an der Hauptstraße SS 45bis.
Ggf. Parkplatz S-Kurve beim Start zum KS Sallagoni bei der Begehung des Sentiero Maestra als erweiterte Rundtour.
Wer bergab gehen will, findet den Einstieg mit Wegweiser beim Unterqueren der Hochspannungsleitung bei GPS 45.9550, 10.9268 auf der Umgehungstraße von Braila.
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Café und Pizza to go auf der Piazza in Dro, Café/Eissalon beim CONAD am Kreisel.
Anfahrt
Von Riva del Garda über Arco nach Dro bzw. von Trentino den Schildern nach Riva D/G. (del Garda) bis Dro folgen. Dort am Hauptstraßenkreisel auf die SP84 nach Drena abbiegen und ca. 1,3 km später rechts am Straßenrand parken, - oder im Bereich der Märkte an der SS45 in Dro.
↑ nach oben

Wegverlauf Sentiero della Maestra - Coste di Varino

Zustieg
Nahe der beschilderten Einmündung des Sentiero 667 (Sentiero della Maestra/Coste di Varino)in die SP84 zwischen Dro und Drena (= Anstieg) gibt es Platz für eine handvoll Autos. Mit dem MTB gut erreichbar, ansonsten ca. 15 min Fußmarsch von einem Parkplatz in Dro, je zur Hälfte auf Asphalt (SP84 nach Drena) und Feldwegen.
Ideal wäre das gegenläufige Wandern mit Übergabe des Autoschlüssels bei der Begegnung, sodass ein Fahrzeug die Bergwanderer unten am Startpunkt absetzt, weiter zum Zielpunkt bei Braila fährt und die Talwanderer von dort den Steig bergab gehen.
Zustieg Höhenmeter
20m
Zustieg Zeit
0:15h
Anstieg
Wer den Steig bergab laufen will, findet den Einstieg mit Wegweiser beim Unterqueren der Hochspannungsleitung bei GPS 45.9550, 10.9268 auf der Umgehungstraße von Braila.
Anstieg Höhenmeter
380m
Anstieg Zeit
1:10h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
entweder auf demselben Weg bergab (40 min./340 hm) oder mit am Ziel deponierten Fahrzeugen. Auch als Rundtour nach dem KS Sallagoni möglich - siehe GPS-Track, dann jedoch - praktisch autofreie - 3 km/45 min Asphaltstraße von Drena bis Braila und am Schluss 15min entlang der keineswegs autofreien SP84 zum Parkplatz S-Kurve am Einstieg zum KS Sallagoni.
Abstieg Höhenmeter
340m
Abstieg Zeit
0:40h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
West
↑ nach oben

Übersichtskarte Sentiero della Maestra - Coste di Varino

GPS-Track/Höhenprofil Sentiero della Maestra - Coste di Varino

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
im Bereich von Felswänden herrscht eine gewisse Steinschlaggefahr: gute Berghelme schützen auch gegen Aufprallverletzungen bei Stürzen!
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
rot-weiß
Sicherungen
insgesamt ca. 80m Stahlseil als Handlauf und 15 Trittbügel. Erfahrene Bergwanderer halten sich mit der Hand fest; Anfänger oder Kinder sollten sich an den Halteseilen mit KS-Set einhängen.
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Auch als verlängerte Rundtour nach dem KS Sallagoni möglich - siehe GPS-Track, dann jedoch - praktisch autofreie - 3 km Asphaltstraße (45 min) von Drena bis Braila und am Schluss 15 min entlang der keineswegs autofreien SP84 zum Parkplatz S-Kurve am Einstieg zum KS Sallagoni.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
joecoole Beschreibung GPX-Track: joe cool
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
20.10.2020
Aufrufe
336
Interne ID
2509

↑ nach oben

Fotos zu Sentiero della Maestra - Coste di Varino

Wegweiser an der Umgehungstraße Braila
von joecool
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Sentiero della Maestra - Coste di Varino

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

joecool schrieb am 05.10.2020
Am 30.9.2020 als ausgedehnte Rundwanderung im Abstieg nach einer Begehung der verlängerten Version des Sallagoni gegangen. Die versicherten Passagen (z.T. mit Absturzgefahr) sind nur für Anfänger spannend, der Abstiegsweg durch die Coste di Varino ist jedoch abwechslungsreich und ganz nett. Unser Versuch, auf der Ufermauer des hier kanalisierten Rio Sallagoni zum Startpunkt des KS Sallagoni zurückzukehren, endete im Dornengestrüpp, also besser den Wegweisern nach Dro bis zur Straße folgen. Die Sicherungen sind neuwertig und alle in Ordnung.
↑ nach oben