Druckansicht

Klettersteig Südanstieg (ferrata crete rosse)


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Trogkofel (Creta di Aip)

Zielhöhe
2280m

Talort
Tröpolach (600 m)

Höhenmeter
675m

Gehzeit
3:15h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(9 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Netter Klettersteig mit toller Ausicht und einem leichten Klettersteig als Abstieg.
Sonstiges
kriegshistorischer Steig (1914-1918)

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 9 User gemacht:
cooper hawaii911 BLR DeHiro fuchs17 postfuechsin Srajachjung bmwgs1150r Hannibal
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Rudnigalm (1621 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Von Villach über Hermagor nach Tröpolach. Kurz vor dem Orstende rechts Richtung Schlanitzen folgend der Asphaltierung bis zur Schotterstrasse die man ca. 7 km bis dann wenige Meter vor der Rudnigalm fährt. Parkmöglichkeiten sind vorhanden (Wegweiser).
↑ nach oben

Wegverlauf Klettersteig Südanstieg (ferrata crete rosse)

Zustieg
Bei den Wegweisern rechts entlang des makierten Wanderweges Richtung "Kleiner Sattel" bis zur Makierung "Großer Sattel" bzw. Uiberlacherweg (Abstieg). Vom kleinen Sattel Wegweiser "Staatsgrenze" weiter auf den Wanderweg 403 zu den Südwänden des Trogkofel. Den Wänden entlang bis zum Einstieg (ca 1-1,5 Stunden).
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Über eine Wandstufe bis 1+ bis zur ersten Kette der Versicherung in eine rinnenartige Rampe bis zu einem großen Klemmblock (Stellen B eine C). Durch ein Loch hindurch auf einen Block über die Wandstufe bis zum Austieg. Nun noch ca.20 Minuten über das Plateau bis zum Gipfelkeuz; ca.60 Minuten.
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Vom Gipfel bis zu den Makierungen "Uiberlacherweg" hinab uber einigen Versicherungen und 2 Leitern bis zum Anstiegsweg der wieder zum Ausgangspunkt führt.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Klettersteig Südanstieg (ferrata crete rosse)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Fotos: Helmut Fleissner und Kupper
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
11.07.2013
Aufrufe
11055
Interne ID
460

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Bild auf den Plöckenpass

Bereitgestellt durch: https://www.lawine-kaernten.at

↑ nach oben

Fotos zu Klettersteig Südanstieg (ferrata crete rosse)


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Klettersteig Südanstieg (ferrata crete rosse)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Srajachjung schrieb am 04.11.2012
Begehnung am 21.September 2012 ,landschaftlich wunderschöne Bergwanderei mit Klettersteigpassagen, die eine Überschreitung des crete rosse darstellt. Nur die Skieanlagen des Nassfeld verschandelt die Landschaft.
Sicherungen neu super Zustand, der Steig ist für ausdauernde Anfänger geeignet.
Der Klettersteig beginnt auf der italienischen Seite im Süden, massiv der Sonne ausgesetzt, bei Hitze ist der Wasserbedarf groß !!
Abstieg vom Gipfel über die Nordseite auch ohne Set sicher, zum Teil mit Leitern versichert.


Regula schrieb am 09.07.2008
Begehung am 03.07.2008. Sicherungen in Top Zustand. Wunderschöner Steig auf einen Aussichtsberg. Wege sind überall gut Markiert (Vorsicht Wegweiser nach der Rudnig Alm kann umgedreht werden. Lieber der Landkarte vertrauen).
↑ nach oben