Druckansicht

Reißkofel


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Reißkofel

Zielhöhe
2371m

Talort
Reisach (686 m)

Höhenmeter
1425m

Gehzeit
8:00h

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Nur teilweise gesicherter Steig mit interessanter Aussicht

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat noch kein User gemacht
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Reißkofelbad (988 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
An der Straße Kötschach-Mauthen - Hermagor im Drautal bis Reisach
↑ nach oben

Wegverlauf Reißkofel

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Reißkofel

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Im oberen Bereich leichte Kletterstellen bis II
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
28.06.2017
Aufrufe
7118
Interne ID
436

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick über das Drautal in die Gailtaler Alpen

Bereitgestellt durch: https://www.embergeralm.at

↑ nach oben

Fotos zu Reißkofel


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Reißkofel

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Norbert Kampitsch schrieb am 21.07.2009
Begangen am 19.7.2009 Eine Gratüberschreitung mit einigen gesicherten Stellen, zusammen vielleicht 150 - 200 hm. Begonnen wird die Wanderung beim Reißkofelbad (988), nahe der Ortschaft Reisach im Gailtal. Bis zur Biwakschachtel (1790 m), welche zur ersten Rast einläd, geht es teilweise über steile Wiesen und Waldwegen. Nach der Biwakschachtel erreicht man nach etwa 200 hm den Bereich wo die ersten Seilsicherungen anfangen. Die Sicherungen sind zwar etwas älter, teilweise angerostete, aber nicht schadhaft. Im oberen Bereich gibt es dann nochmals 2 fix befestigte Kletterseile, welche als Steighilfe recht praktisch sind. Nachdem man am Gipfel (2371) bei Schönwetter die richtig tolle Aussicht genossen hat (Hohe Tauern, Großglockner, Dolomiten, Karnischer Hauptkamm, Karawanken, Julische) geht der Weg immer am Grad entlang bis zur Abzweigung Alplspitz hinunter zur Gregorihütte und weiter zum Ausgangspunkt. Ich bin noch über den kleinen Reißkofel (2152) zur Comtonhütte abgestiegen. Der Weg dorthin ist durch die vergangenen Gewittern richtig ausgeschwemmt und schwierig zu begehen. Diese Variante ist aber nur ratsam, wenn man von der Comtonhütte eine Fahrgelegenheit bis Greifenburg hat. Man befindet sich dann nähmlich im Drautal. Die gesamte Strecke ist gut markiert, teilweise gelbe Hinweisschilder, sowie rot - weiß an Steinen und Bäumen.
master00max schrieb am 06.02.2005
Sehr schöne Überschreitung des gesamten Massivs, Aufstieg auf direktem Weg von der Südseite über den Alplspitz. Der Abstieg erfolgt auf einsamen und steinschlaggefährdeten Pfaden (Plattacher Steig) über die Westseite und das Reißkofelbiwak zurück "ins Bad".
↑ nach oben