Druckansicht

Burg Heinfels Klettersteig



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Plateau nahe der Burg

Zielhöhe
1138m

Talort
Heinfels

Höhenmeter
80m

Gehzeit
1:00h

Schwierigkeit
(4.5 - D)

Team-Bewertung

Eröffnung
2016

Resumee
Netter kleiner Steig, der mit mehreren Varianten aufwartet: Familienklettersteig B/C, Wandtraverse C, Schlusswand D und Extremvariante im Grad E/F.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
kboomdani Kletterzwergin joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Sparmarkt in Heinfels. Dort sind Parkplätze vorhanden.
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Pizzeria nahe dem Sparmarkt.
Anfahrt
Über Lienz Richtung Pustertal (Italien) bis Heinfels-Panzendorf (kurz vor Sillian).
↑ nach oben

Wegverlauf Burg Heinfels Klettersteig

Zustieg
Vom Parkplatz ca. 50m entlang der Hauptstraße, über die denkmalgeschützte Punbrugge und ca. 100m am Bach entlang aufwärts zu den schon sichtbaren Felsen der Burg. Der Steig ist vom Sparmarkt aus gut zu sehen.
Zustieg Höhenmeter
10m
Zustieg Zeit
0:05h
Anstieg
Der Einstieg erfolgt am besten über den Familiensteig, danach die Wandtraverse, dann ggf. die Extremvariante E/F mit Ausstieg über die Schlusswand.
Anstieg Höhenmeter
70m
Anstieg Zeit
0:40h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
Vom Ausstieg dem Burgweg (Franz-Kofler-Weg) zur Hauptstraße hinab folgen.
Abstieg Höhenmeter
80m
Abstieg Zeit
0:10h
Wegverlauf KS-Buch
Netter kleiner Steig, der mit 4 Varianten aufwartet. Der Extrem-Einstieg führt über eine trittlose Platte (Chickenvariante E/F) und als Ausstieg nach oben bietet sich für Könner die Schlusswand D an.
Exposition
Südwest
↑ nach oben

Übersichtskarte Burg Heinfels Klettersteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

https://www.youtube.com/watch?v=fFyKNnEvhKo (Chickenvariante E/F)

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Rastschlinge
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
nicht nötig. Eine Steigtafel mit der Übersicht der einzelnen Varianten steht am Einstieg.
Sicherungen
auf dem neuesten Stand
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Es gibt weit und breit keinen E-Steig, der so schwierig wäre wie hier die auf der Wandtafel mit "E" bewertete Chickenvariante! Der harte Einstieg und die 2. Stelle kurz danach sind vergleichbar mit Luna-Variante und Höhlensprint. Also sollte man sich besser auf E/F einstellen!
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
nur sehr eingeschränkte Anfängereignung: evt. auf dem angeblichen "Familienklettersteig" (mit C-Einstieg und eher C als B!) mit anschl. Abstieg zum Wandfuß. Wer damit völlig unterfordert ist, könnte sich an der Wandtraverse C versuchen. Keinesfalls über die Schlusswand (D-Passagen) nach oben aussteigen wollen!
Letzte Änderung
12.09.2020
Aufrufe
4978
Interne ID
2257

↑ nach oben

Fotos zu Burg Heinfels Klettersteig

Copyright Osttirol Werbung
von kboomdani
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Burg Heinfels Klettersteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Kletterzwergin schrieb am 18.07.2020
Begangen am 03.07.2020
Und wieder stellte sich die Frage: Wo ist das Wetter trocken? Da fiel die Entscheidung auf den kleinen Klettersteig in Heinfels.
Kurz, aber gut. Der E-Einstieg war mega schwer, weil mega glatt. Weil er aber nur eine geringe Höhe aufweist, gut zum Üben geeignet. Kurioserweise war mitten in dieser Variante ein Huhn! Als wenn es sagen wollte: Was quält ihr euch hier rauf? Es geht doch auch einfacher. ;-)
Auch der Haupt-KS macht Freude und ist an einigen Stellen ziemlich anspruchsvoll.
Nach getaner „Arbeit“ geht es weiter zum nächsten Abenteuer.
↑ nach oben