Druckansicht

Thermalquellen-Steig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Dala-Schlucht

Zielhöhe
0m

Talort
Leukerbad

Höhenmeter
150m

Gehzeit
1:30h

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat noch kein User gemacht
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
-
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf Thermalquellen-Steig

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Thermalquellen-Steig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
16.01.2013
Aufrufe
4575
Interne ID
1907

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Loetschbergbahn Kandersteg

Bereitgestellt durch: https://www.bls.ch

↑ nach oben

Fotos zu Thermalquellen-Steig

Thermalquellen-Steig
von framesmasher
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Thermalquellen-Steig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

framesmasher schrieb am 05.10.2013
Wir sind diesen "Steig" im Sept. 2013 gegangen. Geklettert wäre die falsche Wortwahl. Es handelt sich um einen Schluchtenweg bei dem man überwiegend auf mit Geländer gesicherten Drahtgitterböden läuft, die an den Wänden angebracht sind. Nur zum Schluss kann man noch eine steile Treppenkonstruktion hinaufsteigen.
Bis zur Treppe soll der "Steig" sogar Rollstuhl geeignet sein. Die Verantwortung für eine Rollstuhl-Befahrung würden wir selbst bei Einhaltung aller Empfehlungen (z.B.: zwei kräftige Schiebe-Personen pro Rollstuhl) niemals übernehmen. Dafür halten wir den rutschigen Drahtgitterboden selbst bei trockener Witterung für zu gefährlich. Auch die an einigen Stellen recht lose hängenden Drahtseile im Geländer könnten einem kleinen Kind schnell zum Verhängnis werden.
Die Schlucht ist aber beeindruckend und mit der teils gebastelt wirkenden Wegkonstruktion ist das Ganze dann doch ein kleines Abenteuer. Nur klettern muss man wirklich nirgendwo.

↑ nach oben