Druckansicht

Schauenstein-Steig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Felsenburg Saunstejn (deutsch Schauenstein)

Zielhöhe
340m

Talort
Mezni Louka (deutsch Rainwiese)

Höhenmeter
20m

Gehzeit
3:00h

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(6 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Einfacher Leiternsteig, der aber einiges an Mut abverlangt. Mindestens eine Leiter ist fast senkrecht. Sehr lohnende Aussicht.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
kletterkiki Holger soeren 326 Freddy63
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
-
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
-
Anfahrt
Anfahrt über Bad Schandau. Dann über Schmilka Richtung Landesgrenze. In Hrensko (deutsch Herrnskretschen) links abbiegen und nach Mezní Louka (deutsch Rainwiese) fahren. Dort kann man für 4,50 Euro auf einem großen Parkplatz parken. Wenn man näher an sein Ziel fahren möchte, dann parkt man direkt in Vysoká Lípa. Ob dort ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen, ist ungewiss.
↑ nach oben

Wegverlauf Schauenstein-Steig

Zustieg
von Vysoká Lípa: Zuerst am auf dem grün markierten Wanderweg (Fahrtweg) durch Wiesen Richtung Wald gehen. Dann auf den rot markierten Wanderweg nach links in den Wald einbiegen. Einige Meter durch den Wald aufwärts und schon hat man den Schauenstein erreicht.
von Mezní Louka: Den Campingplatz überqueren und auf dem rot markierten Weg bis zum Kleinen Prebischtor. Unterhalb des Kleinen Prebischtors nach rechts absteigen (über Stufen), Vorbei an Felsen etwas ausgesetzt weiter der roten Markierung folgen. Schon bald steht man vor der ersten Leiter, die auf den Schauenstein führt.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
0:30h
Anstieg
Man folgt den Leitern und Stufen bis auf den Gipfel. An einer Stelle muss man durch eine Art Felsspalt kraxeln.
Anstieg Höhenmeter
20m
Anstieg Zeit
0:10h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
nach Vysoka Lipa: wie Zustieg
nach Mezni Louka: Zuerst dem rot markierten Wanderweg abwärts folgen, dann nach rechts in den gelb markierten Wanderweg biegen und diesem bis Mezní Louka folgen.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
West
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
Leitern, Geländer, Brücken, in Fels gehauene Stufen, natürliche Griffe im Fels. Hervorragende Absicherung (vor allem Leitern, Brücken und Geländer), Rutschgefahr bei Nässe und Schnee/Eis, kein Anseilen mit KS-Set möglich, Schwindelfreiheit nötig, es kann zu Staus kommen, da An- und Abstieg der gleiche Weg ist.
Gesteinsart
Sandstein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Wanderkarte der Böhmischen Schweiz von Rolf Böhm 1:40000 (ISBN 978-3-910181-08-3)
Hintergrund
Auf dem Gipfel befinden sich die Überreste einer Feste.
Urheberhinweise
Fotos und Beschreibung: Kletterkiki
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
13.04.2012
Aufrufe
15756
Interne ID
504

↑ nach oben

Fotos zu Schauenstein-Steig

 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Schauenstein-Steig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

BLR schrieb am 03.03.2012
Im Forum gibt es einen Erlebnisbericht zum Schauenstein: www.klettersteig.de/forum/16-tourenberichte/401-caprano-on-tour-schauenstein#401
↑ nach oben