Druckansicht

Rifa Klettersteig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Tafamuntflanke

Zielhöhe
1040m

Talort
Gaschurn

Höhenmeter
20m

Gehzeit
0:40h

Schwierigkeit
(4 - C/D)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(7 Bewertungen)

Eröffnung
2009

Resumee
Kleiner Übungsklettersteig mit 5 Varianten

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 7 User gemacht:
jowelschen ralbrecht old79 Yeti68 Felswanderer Heisa kboomdani
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz am Klettergarten Rifa (1005 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
keine
Anfahrt
Von Bregenz auf der A14 bis Bludenz und südöstlich durch das Montafon bis Gaschurn. Nach dem Ort vor dem Tschambreutunnel rechts zum Parkplatz des Klettergarten Rifa
↑ nach oben

Wegverlauf Rifa Klettersteig

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
Vom Parkplatz in wenigen Minunten zum Einstieg.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
20m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Rifa Klettersteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
19.05.2010
Aufrufe
10882
Interne ID
1762

↑ nach oben

Fotos zu Rifa Klettersteig


von old79
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Rifa Klettersteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Felswanderer schrieb am 05.08.2013
Am 05.08.2013 begangen. Um 19.00 Uhr Abends, dann verschwindet die Sonne hinterm Berg und der Steig liegt im Schatten. Abendessen vorher auf dem Picknickplatz. Der Steig ist relativ kurz hat es aber durch aus in sich. Für Einsteiger eher nicht geeeignet. Wir sind mit der Familie Kinder 8 und 10 Jahre die zweite Aufstiegsroute hoch, über die Seilbrücke und dann die Querung bis zum ersten Abstieg. Für die Kleine waren einige Passagen schon recht fordernd. Unsere Empfehlung daher min. Körpergröße von 1,4m. Der Steigverlauf ist sehr schön und abwechslungsreich. Es ist viel Felskontakt möglich. Wenn man sich nicht sicher ist ob man schon einen Steig mit D-Passagen schafft, kann man es hier ausprobieren. Der Steig ist durchgehend gesichert und in einem sehr guten Zustand.
ralbrecht schrieb am 03.11.2011
Super Picknickplatz für die ganze Familie.Den Übungsklettersteig hat man von
unten immer im Blick. Eignung für Kinder ab 8-10 Jahren.
Es gibt auch diverse Kletterrouten (2-7)an derselben Wand.
Weiter hat es eine Grillstelle, ein Wasserspiel für die kleinen,
Trinkwasserbrunnen und eine Top gepflegte Holzhütte mit WC.
Parkplatz befindet sich direkt daneben und ist von der Montafonerstrasse
zu sehen. Abzweig direkt vor dem Tunnel, wenn man von Gaschurn in Rtg.Partenen
fährt.
↑ nach oben