Druckansicht

Klettersteig - Silvapark


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Ballunspitze

Zielhöhe
2671m

Talort
Galtür (1584 m)

Höhenmeter
835m

Gehzeit
3:45h

Schwierigkeit
(4.5 - D)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(3 Bewertungen)

Eröffnung
2007

Resumee
Wunderschöner Klettersteig mit Ausblick auf einen See und griffige Plattenkletterei.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
Der Mühlhäuser kboomdani tom77
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Bei Bahnnutzung: Wirl; bei Wanderung: siehe Anfahrt
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Fluchthorn Alm
Anfahrt
Von Bregenz (A) auf der A14 in Richtung Bludenz von dort abbiegen in das Montafon weiter zur Sivretta Hochalpenstrasse (11,50 Euro Maut). Über die Sivretta Hochalpenstrasse weiter Richtung Galtür. Gleich nach der Mautstelle der Sivtetta Hochalpenstrasse in Richtung Galtür die erste Abzweigung links zum Kops Stausee abbiegen, dann nach 2,1 km kommt eine Grasbewachsene Parkbucht (1836 m) vor einer Linkskurve auf der rechten Strassenseite. (1836m).
↑ nach oben

Wegverlauf Klettersteig - Silvapark

Zustieg
Vom Parkplatz die Strasse ein kleines Stück abwärts bis zum Wegweiser Kopssee Breitspitze Nach einigen Metern taucht die Fluchthornalm auf der linken Seite auf). Von da an immer dem Schild Breitspitze folgen bis nach etwa 30 min das erste Schild auf den Klettersteig hinweist. Dann immer weiter dem gelben Schildern "Klettersteig" folgen. (Ohne Bahnnutzung 30min länger)
Zustieg Höhenmeter
459m
Zustieg Zeit
0:30h
Anstieg
Zunächst auf einer Rampe um ein Eck (B/C), weiter an einem Grat zu einer Querung (A - B) bis zu einer steilen Wand ( C). Dann kommen auch schon kurz aufeinander die zwei Überhänge (C-D). Der Rest des Steigs verläuft über Platten (A-B) bist zur steilen Schlusswand ( C).
Anstieg Höhenmeter
376m
Anstieg Zeit
1:45h
Anstieg Länge
590m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Vom Gipfel entgegengesetzt dem Seil noch einige Meter folgen, dort kommt man auf einen steilen Pfad. Dem Pfad weiter folgen bis wieder das Schild Klettersteig auftaucht. Nun sind wir wieder an der Stelle an der wir auch schon beim Aufstieg vorbeigekommen sind. Von hier wieder den uns schon bekannten Weg zum Parkplatz absteigen. (Ohne Bahnnutzung halbe Stunde länger)
Abstieg Höhenmeter
835m
Abstieg Zeit
1:00h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Nord-Ost
↑ nach oben

Übersichtskarte Klettersteig - Silvapark

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Gut
Sicherungen
Sehr gut
Gesteinsart
Urgestein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Kompass WK 41 Silvretta-Verwallgruppe, 1:50.000
Hintergrund
Bergbahnen Silvretta Galtür
Urheberhinweise
Fotos 1,3-11: Reinhard Salner
Fotos 12-20: Udo (Team)
Fotos 21-28: Gerhard B
Anfängereignung
nicht empfehlenswert
Empfehlungen
lässt sich Ideal mit dem Familientauglichen Klettersteig "Little Ballun" nahe der Seilbahn kombinieren.
Letzte Änderung
23.07.2018
Aufrufe
15264
Interne ID
1551

↑ nach oben

Fotos zu Klettersteig - Silvapark


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Klettersteig - Silvapark

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Der Mühlhäuser schrieb am 05.09.2016
Wir sind die Tour am 08.08.2016 bei phantastischem Wetter gegangen. Dem Weg zum Einstieg sieht man deutlich an, dass hier im Winter Ski gefahren wird. Aber egal, wir sind nicht zum Wandern hier.
Der Einstieg ist gut zu finden und sortiert gleich einige \"Klettersteiggeher\" mit Turnschuhen und Fahrradhelm aus.
Der Steig hat seine Höhen und Tiefen, insbesondere die Plattengeherei im oberen Bereich zählt zu letzterem. Insgesamt recht sportlich und gut gesichert, wenn auch mit zum Teil nervig kurzen Seilen.
Die Überhänge verdienen die Schwierigkeit D, zumal die Tritthilfen eine Körpergröße von mindestens 170 - 175 cm verlangen. Alternativ helfen ein kurzes Sicherungsseil und ein oder zwei lange Bandschlingen. Definitiv nichts für Anfänger!
Die Aussicht vom Gipfel entschädigt für die nicht immer optimal angelegte Strecke.
Nach dem Genuß der tollen Aussicht sollte man sich noch mal kurz stärken, denn der Abstieg verlangt Konzentration und Trittsicherheit.
Andreas Koller schrieb am 07.10.2009
Klettersteig Silvapark begangen am 04.10.2009: Sehr schöner, teilweiser sportlicher Klettersteig in der Nordwand der Ballunspitze. Abwechselnd leichte und schwere Passagen. Die beiden Überhänge sind wohl eher mit D (5 Karabiner) zu bewerten, sind jedoch bei geschickter Routenwahl (z.B. nicht oberhalb des Drahtseils beim 2.Überhang) angenehm zu klettern. Bergerfahrung notwendig, denn auch der Abstieg über den Normalweg verlangt Konzentration.
↑ nach oben