Druckansicht

Klettersteig Nürnberger Hütte


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Niederl

Zielhöhe
2629m

Talort
Ranalt (1369 m)

Höhenmeter
1300m

Gehzeit
6:00h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(3 Bewertungen)

Eröffnung
2001

Resumee
Kurzer, gut gesicherter Steig mit Schlüsselstelle gleich zu Beginn. Einige luftige Passagen. Lohnender Abstecher aufs Niederl (Aussicht).

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
Heinrich tom77 kboomdani
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Großer Parkplatz hinter Ranalt
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Nürnberger Hütte (2297 m) geöffnet Mitte Juni - Anfang Oktober
Anfahrt
Von Schönberg über Neustift bis Ranalt fahren. Dort am Parkplatz "Nürnberger Hütte" das Auto abstellen.
↑ nach oben

Wegverlauf Klettersteig Nürnberger Hütte

Zustieg
Ein Forstweg führt vom Parkplatz zur Bsuchalm. Von dort weiter auf einem Steiglein bis zur Nürnberger Hütte (ca. 2,5 Stunden). Dem grünen Schild zum Klettergarten und zum Klettersteig folgend wenige Schritte auf dem Steig Richtung Bremer Hütte und bald rechts (rote Punkte) zum Wandfuß, zunächst auf Rasen, dann durch Blockwerk, 2.360 m. (ca. 10 min.)
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Schräg recht aufwärts, dann an der Kante zu einem ebenen Abschnitt. An der Gratschneide links entlang und den folgenden Aufschwung zum Ausstieg (2.460m) (ca. 45 min.). Weiter auf dem Rücken (roter Pfeil, dann Punkte), dann rechts abdriften und unter dem Grat queren. Kurzer Abstieg ins Blockkar und hinüber zum Übergang zur Sulzenauhütte und auf dem Steig (kurze gesicherte Stelle) aufs Niederl (lohnende Aussicht).
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Vom Ende des Stahlseils den Markierungspunkten und Steinmännchen folgen bis zum Weg vom Niederl zur Hütte (ca 1 Std.). Dann ca. 1,5 Std bis zur Bsuchalm und von dort aus weiter ca. 30 Minuten bis zum Parkplatz Ranalt.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Klettersteig Nürnberger Hütte

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Wir danken dem Hüttenwirt Leonhard Siller seine freundliche Unterstützung und Mitwirkung bei der Beschreibung des Steigs. An der Nürnberger Hütte kann gegen eine geringe Gebühr ein Klettersteig-Set gemietet werden.
Hintergrund
Der Steig wurde 2001 errichtet und vom Hüttenwirt der Nürnberger Hütte, Leonhard Siller, betreut.
Urheberhinweise
Fotos 5-7: Falter (Team)
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
29.04.2009
Aufrufe
12495
Interne ID
180

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick von Hötting-West/Innsbruck nach Westen

Bereitgestellt durch: https://www.viwe.org

↑ nach oben

Fotos zu Klettersteig Nürnberger Hütte


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Klettersteig Nürnberger Hütte

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Heinrich schrieb am 28.08.2011
Nach einem sonnigen Anstieg zur Nürnberger Hütte und einer wohlverdienten Rast haben wir den Klettersteig in Angriff genommen. Die Schlüsselstellen kommen ja gleich zu Anfang, danach ist eine Menge Genuss im Spiel. Kurz vor Schluss gabelt sich der Weg, wir sind die rechte Variante gegangen, die linke ist ein ander Mal dran.
Oliver schrieb am 12.09.2007
Nach dem doch kurzen Übergang von der Bremer zur Nürnbergerhütte kann man sich hier den Tagesrest geben. Sehr schöner, knackiger Steig, der etwas länger sein könnte, aber sehr gut gesichert ist, sehr lobenswert ist der wirklich kurze Anstieg von der Nürnberger bis zum Steig ca. 5 min. Hat Spaß gemacht.
Falter schrieb am 26.06.2007
Gut gesicherter und nicht einfacher in unmittelbarer Hüttennähe gelegener Klettersteig, könnte noch etwas länger sein, da doch der Anmarsch über 2 Std.beansprucht. Sehr positiv ist das angenehm gemütliche Hüttenflair.
↑ nach oben