Druckansicht

Les Vigneaux, Voie 1 (du Colombier) facile


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Falaise de la Balme

Zielhöhe
1500m

Talort
Briancon / L' Argentière-la-Bessée (979 m)

Höhenmeter
370m

Gehzeit
2:30h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(4 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Leichter Steig über dem Tal der tosenden Gyronde mit schöner Aussicht, viel Felskontakt, sparsam eingesetzen Tritthilfen und langem Abstieg auf einem Schotterweg

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
bergkristall Mirachris joecool Synthomesc
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
An der Staatsstraße D4 ca. 300 m östlich von Les Vigneaux (1113 m). Parkmöglichkeit (1125 m) vor gesperrter Schotterstraße (Kreuz nahe Ortsschild)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Von Briancon auf der N 94 ca. 7 km talwärts (SW) bis nach Prelles. Dort auf die D 4 in Richtung Vallouise abbiegen. Ca. 7 km vor Vallouise erreicht man auf der D 4 den Ort Les Vigneaux, wo kurz vor dem Ortsschild links der Straße ein Kreuz steht und rechts eine nur für Feuerwehrfahrzeuge erlaubte Schotterstraße abzweigt. Am Anfang der Schotterstraße parken (verwitterte Klettersteigtafel).
↑ nach oben

Wegverlauf Les Vigneaux, Voie 1 (du Colombier) facile

Zustieg
Dem Pfad hinter der Klettersteig-Tafel aufwärts folgen (Montée), nach 3 Min. an der Verzweigung rechts halten (Montée VF), dann erreicht man nach ca. 20 Min. den schattigen Anseilplatz.
Zustieg Höhenmeter
120m
Zustieg Zeit
0:20h
Anstieg
Vom Anseilplatz geht es am neuen Stahlseil (2014) nach links hinauf. Gestufte Felsplatten bieten den Füßen guten Halt, da braucht es keine Stahlbügel. Nach 25 Minuten ist eine baumbestandene Rinne erreicht und der Weg gabelt sich: während der leichtere Voie 1 nach links gemäßigt ansteigt (weiter oben sieht man schon die luftige Leiter), biegt Voie 2 rechts ab und zieht steil empor zur sehr schweren Schlüsselpassage. Auch in der Folge schweift der Blick immer mal wieder nach rechts hinüber zur sehr schweren Variante, bis man den Ausstieg nach etwa einer Stunde erreicht. Dann geht es noch weitere 60 Hm teils mühsam auf einem Pfad bis zur Einmündung in den Abstiegsweg der schweren Variante.
Anstieg Höhenmeter
180m
Anstieg Zeit
1:10h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
Nach dem Ende des Stahlseils warten weitere 60 Hm teils mühsamen Aufstiegs auf einem Pfad bis zur Einmündung in den Abstiegsweg der schweren Variante. Später folgt man einem breiten, bequemen Schotterweg, bis kurz vor den ersten Häusern von Les Vigneaux ein ausgetretener Pfad nach links durch die Wiesen und in wenigen Minuten hinüber zum Parkplatz führt.
Abstieg Höhenmeter
370m
Abstieg Zeit
1:00h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd
↑ nach oben

Übersichtskarte Les Vigneaux, Voie 1 (du Colombier) facile

GPS-Track/Höhenprofil Les Vigneaux, Voie 1 (du Colombier) facile

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
nein
Markierungen
Kein Schild weist den Weg zum Ausgangspunkt. Die Markierung ist im Zustieg lückenhaft, im Steig verwittert. Der Abstieg ist zu Beginn gut beschildert: wer bis kurz vor die Häuser von Les Vigneaux auf dem breiten Schotterweg bleibt, gelangt sicher zurück zum Parkplatz.
Sicherungen
Neu; dünnes, lockeres Seil, teilweise große Bolzenabstände, Trittbügel sparsam gesetzt.
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Trotz (sparsam gesetzter) Stahlbügel, Trittplatten und geschlagener Tritte erfordert dieser nur mäßig schwere Steig Felserfahrung und gute Trittsicherheit. Das dünne, locker geführte Sicherungsseil eignet sich kaum für das anderswo praktizierte "sich am Seil hochziehen". Stattdessen ist es häufig nötig, sich am Fels festzuhalten, was zusammen mit der schönen Aussicht auch den Reiz dieses Steigs ausmacht.
Infos auf französisch: http://viaferratafr.free.fr/liste.php?via=49
Hintergrund
-
Urheberhinweise
GPS-Daten: Andreas Huf
Anfängereignung
Bedingte Anfängereignung: Felserfahrung und Trittsicherheit erforderlich!
Letzte Änderung
22.09.2014
Aufrufe
8493
Interne ID
988

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Limonetto-Skigebiet

Bereitgestellt durch: https://www.colleditenda.com

↑ nach oben

Fotos zu Les Vigneaux, Voie 1 (du Colombier) facile


von Jörg
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Les Vigneaux, Voie 1 (du Colombier) facile

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Idefix schrieb am 06.09.2019
Schließe mich hier dem Vor-Poster an, dass man das "B" in der Bewertung weglassen sollte. Es geht teilweise ziemlich ausgesetzt zur Sache, wobei hauptsächlich am Fels entlang gehangelt wird, an sehr locker durchhängenden Stahlseilen, wie in Frankreich durchweg üblich, sehr gewöhnungsbedürftig wenn man aus Deutschland kommt. Allein das, könnte zu einer Höherstufung der Bewertung führen und die Ausgesetztheit ist mehrfach beachtlich! Dennoch genüsslich begehbar, durchaus spannend. Ansonsten sehr schöne Felsstruktur und sehr schöne Landschaft.
Horst Leichsenring schrieb am 01.03.2009
Bin den Steig am 07.08.2008 gegangen. Beim Zustieg muss man sich links halten. Der Zustand des Steiges insgesamt ist gut: keine losen Sicherungen oder vergammelten Seile. Insgesamt ist die Bewertung hier zu niedrig, da dieser Steig hier Teileweise doch luftig ist und Längere annähernd senkrechte Aufschwünge hat, die etwas Mut und Armkraft benötigen bzw. etewas Luftig sind wie die Leiter. Der Steig selber ist nach Süden hin ausgerichtet, so dass er doch einigermassen schnell abtrocknet falls es mal geregnet hat, allerdings wirds auch sehr schnell recht warm. Vorsicht ist beim Abstieg geboten: zeitweise ist der sehr glitschig und rutschig und an einer Stelle etwas tricky: da gehts nach links obwohls im ersten Moment aussieht wie wenns gerade aus weitergehen würde. Der Steig ist
Horst Leichsenring schrieb am 01.03.2009
Ups kurze Korrektur: beim Zustieg RECHTS halten (nicht links wie bei meinem vorherigen Kommentar)
↑ nach oben