Druckansicht

Kitzsteinhorn Gipfelanstieg



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Kitzsteinhorn

Zielhöhe
3203m

Talort
Kaprun

Höhenmeter
200m

Gehzeit
1:30h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(4 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Dank der Seilbahn die schon auf 3020m führt ist das Kitzsteinhorn über den Gipfelanstieg ein schnell zu erreichender 3000er. Ganz unterschätzen sollte man den Anstieg - der auch nicht durchgehend gesichert und selten im Jahr komplett schneefrei ist - aber doch nicht.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
tom77 Skorpionaustria eddyisonline kboomdani
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Bergstation Kitzsteinhorn-Gletscherbahn (3029m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Krefelder Hütte (2294m), Bergstation Kitzsteinhorn-Nordwestgrathöhe (3029m)
Anfahrt
Von Zell am See nach Kaprun und weiter zur Talstation der Kitzsteinhornbahn.
↑ nach oben

Wegverlauf Kitzsteinhorn Gipfelanstieg

Zustieg
Der Anstieg startet unmittelbar an der Aussichtsterrasse.
Zustieg Höhenmeter
0m
Zustieg Zeit
0:00h
Anstieg
Der Anstieg startet unmittelbar an der Aussichtsterrasse und gewinnt über die steile Nordwestflanke schließlich den kurzen Gipfelgrat. In der Flanke sind immer wieder Drahtseile gespannt und der Grat ist schließlich mit Ketten abgesichert. Es gibt allerdings keine durchgehende Sicherung. Etwas alpine Erfahrung ist absolut notwendig. Trotz der nahen Seilbahn befindet man sich schlagartig im exponierten Hochgebirge.
Anstieg Höhenmeter
200m
Anstieg Zeit
0:50h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Die Anstiegsroute muss wieder abgestiegen werden.
Abstieg Höhenmeter
200m
Abstieg Zeit
0:40h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Nordwest
↑ nach oben

Übersichtskarte Kitzsteinhorn Gipfelanstieg

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Der Anstieg ist selten komplett schneefrei. Ungünstige Schneeverhältnisse können sehr schnell Pickel und Steigeisen notwendig machen
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
der Anstieg ist nicht markiert, der Wegverlauf aber grundsätzlich offensichtlich, bei schlechter Sicht kann die Orientierung jedoch durchaus problematisch werden.
Sicherungen
Ältere Stahlseilsicherung und am Grat Ketten, nicht durchgehend versichert.
Gesteinsart
Urgestein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Als Seilbahnbenutzer der in kurzer Zeit auf über 3000m gebracht wird sollte man die steilen 200hm in dieser Höhe nicht unterschätzen und sich sein Tempo entsprechend einteilen.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
10.08.2015
Aufrufe
20123
Interne ID
233

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick auf den Großglockner

Bereitgestellt durch: https://webcamsggresort.schultz.at

↑ nach oben

Fotos zu Kitzsteinhorn Gipfelanstieg


von tom77
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Kitzsteinhorn Gipfelanstieg

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

eddyisonline schrieb am 11.08.2014
Ein absolut faszinierender Ausblick vom Gipfel auf die Stauseen von Kaprun auf der einen Seite, dem Großglockner und in der Ferne Zell am See bis zum Watzmann. Fantastisch. Der Steig an sich ist nicht schwer, trittsichere Geher machen den gerne ohne Sicherung. Aber - das Gestein ist sehr bröckelig, am Einstieg liegt immer viel Schnee und der Weg ist dort (bewusst) am schwierigsten. wir hatten ein Set an und waren ein paar mal froh drum. Absolut lohnenswerte Tour. Von der Seilbahn bis zum Gipfel in ca. 1 Std mit mehreren Pausen, da wir null akklimatisation hatten...
Skorpionaustria schrieb am 06.09.2011
Wenn einer mit der Dünnen Luft zu kämpfen hat soll er lieber nicht diesen KS gehen
↑ nach oben