Druckansicht

Rote-Wand-Steig

 

Allgemeines

Ziel
Rote Wand

Zielhöhe
2704m

Talort
Buchboden (910 m)

Höhenmeter
1825m

Gehzeit
6:30h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat noch kein User gemacht
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Buchboden (910 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Auf der Autobahn A14 Feldkirch - Bludenz bis Nenzing. Nun nordwestlich über Thüringen und Sonntag bis Buchboden.
↑ nach oben

Wegverlauf Rote-Wand-Steig

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Rote-Wand-Steig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
10.06.2009
Aufrufe
10871
Interne ID
55

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick zum Glatthorn

Bereitgestellt durch: https://www.faschina.at

↑ nach oben

Fotos zu Rote-Wand-Steig

Es existieren leider noch keine Bilder dieses Steigs.

Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Rote-Wand-Steig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

aheu schrieb am 21.07.2011
Die Besteigung der Roten Wand kann nicht als Klettersteig gezählt werden.
Es gab vor 10 Jahren nur ein kurzes Drahtseil.
So richtet sich die Besteigung eher an Bergsteiger als an Klettersteiggeher.
Trotzdem verdient diese Besteigung eine 1 mit* .
Vom Formarinsee sind 1000HM zu überwinden.
Man umrundet dabei auf einem kühnen Steig 3/4 des Berges mit immer neuen Eindrücken, passiert dabei eine zutrauliche Steinbockkolonie, oben am Gipfelgrat gibt es ein Hochalpines Flair mit dem Steilgletscher der Nordseite. Am Gipfel beeindruckt eine fantastische Fernsicht.
Die Schwersten Stellen liegen meiner Meinung nach am Nordgrat oberhalb des Gletschers und sind mit I+ zu bewerten.
↑ nach oben