Druckansicht

Markussteig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Pfaffenstein

Zielhöhe
1865m

Talort
Eisenerz (736 m)

Höhenmeter
1075m

Gehzeit
5:00h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(4 Bewertungen)

Eröffnung
1922

Resumee
Nettes Steiglein, für sich alleine zu wenig

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
phuncity Jörg Odilie kboomdani
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz in Eisenerz unterhalb des Umspannwerkes (810 m)
Ausgangspunkt GPS
47.5463646688493 / 14.8984265327454 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
-
Anfahrt
In Eisenerz von der Hauptstraße der Beschilderung "Polizei" folgen, dann von dort über die Austraße aufwärts durch ein Wohngebiet zu einem kleinen Parkplatz unterhalb eines Umspannwerkes.
↑ nach oben

Wegverlauf Markussteig

Zustieg
Vom Parkplatz aufwärts an Häusern vorbei zunächst halbrechts, dann links der Beschilderung folgend bis zur Abzweigung Markussteig / Schrabachersteig. Der Beschilderung "Markussteig" folgend auf einem Steiglein steil aufwärts, bis der Wald lichter wird (Blick auf den Eisenerzer Tagebau). Nun über einen breiten Grat und zu einer Felswand mit vielen Gedenktafefn. Hier links einem kurz leicht fallenden Weglein folgend zum Einsteig (1 h 45 min.)
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Zunächst um eine gesicherte Kante, dann zu einer kurzen Leiter / Treppe und der Rampe weiter folgend aufwärts. Nochmals um ein Eck und zum Ende der gesicherten Stellen (knapp 15 min), wobei sich die Schwierigkeiten in engen Grenzen halten. Danach in einem weiten Bogen über ein Weglein zum Gipfel (1 h).
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
wie Aufstieg (2 h) oder über den Schrabachersteig (2 h)
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Markussteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Die gesicherten Stellen sind im Verhältnis zur Gesamtlänge kurz. Eine Kombination mit den anderen Pfaffensteinsteigen ist daher mehr als sinnvoll. Achtung: Die Route vom Markussteig zum Schneerosensteig am Pfaffensattel ist schon seit einigen Jahren gesperrt, weil eine Lawine einen Teil des Steiges zerstört hat.
Hintergrund
Betreuung durch Touristenverein Naturfreunde
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
03.04.2013
Aufrufe
7686
Interne ID
385

↑ nach oben

Fotos zu Markussteig


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Markussteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Odilie schrieb am 24.02.2012
Für Fans von leichten Klettersteigen mit längeren, abwechslungsreichen und schönen Zustiegen bzw. Wanderpassagen bietet sich die Kombination Aufstieg auf den Pfaffenstein über Schrabachersteig, Abstieg über Markussteig an. Der Markussteig ist ein alpiner Steig (A-B). Steile Teilstücke wechseln sich mit langen Querungen ab (führt vom Gipfel um die Pfaffenstein Nordseite => Sicht auf Leopoldsteinersee). Kurzes Stück mit älteren Versicherungen.
↑ nach oben