Druckansicht

Hochnissl über Brudertunnel (gesperrt!)


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Hochnissl

Zielhöhe
2547m

Talort
Almdorf Eng (1203 m) bzw. Pertisau am Achensee (974m)

Höhenmeter
1400m

Gehzeit
6:30h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Resumee
Achtung!! Wegen akuter Felssturzgefahr ist der Zugang zum Hochnissl ab Ausgang des Brudertunnel seit Juni 2014 bis auf Weiteres gesperrt! Stand: August 2016

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Peter Putz
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Alpengasthof Eng (1203 m) oder Alpengasthof Gramai (1263m)
Ausgangspunkt GPS
47.402728196642 / 11.6166794300079 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
Lamsenjochhütte (1953m)
Anfahrt
In die Eng (1203 m) kommt man über Bad Tölz, Lengries, Hinterriß über eine Mautstrasse. Alternative: Von Pertisau am Achensee ins Falzthurntal (Maut) zum Alpengasthof Gramai.
↑ nach oben

Wegverlauf Hochnissl über Brudertunnel (gesperrt!)

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
Von der Eng über die Binsalm (1503 m) / bew. zum Westlichen Lamsenjoch (1940 m) zur Lamsenjochhütte (2,5 h). Bzw. vom Alpengasthof Gramai zum Östlichen Lamsenjoch aufsteigen und ebenfalls weiter zur Lamsenjochhütte.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
600m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Hochnissl über Brudertunnel (gesperrt!)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
GPS: Christian Schuller
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
03.09.2016
Aufrufe
14590
Interne ID
124

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Hall bei Innsbruck, im Hintergrund Karwendel

Bereitgestellt durch: https://www.heiligkreuz.at

↑ nach oben

Fotos zu Hochnissl über Brudertunnel (gesperrt!)

Blick auf den Hochnissl-Klettersteig von der Lamsscharte (Südseite des Klettersteiges)
von Peter Putz
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Hochnissl über Brudertunnel (gesperrt!)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Bergwerkzwerg schrieb am 25.08.2016
Stand August 2016, Steig immer noch gesperrt
ChristianForker schrieb am 29.07.2015
Achtung! Wegen akuter Felssturzgefahr ist der Zugang zum Hochnissl ab Ausgang des Brudertunnel sowie der unmittelbar darunter liegende Wegabschnitt der Via Alpina seit Juni 2014 bis auf Weiteres gesperrt! Stand: Juli 2015.
Von der Lamsenjochhütte kann man zwar durch den Brudertunnel aufsteigen, dann gehts aber nur weiter zur Lamsenspitze.
Peter Putz schrieb am 22.06.2011
Von der Lamsenjochhütte gibt es nach Lamsenscharte oder Brudertunnel aus beim Aufstieg Richtung Hochnisslspitz mind. zwei halbwegs ernsthafte Klettersteige, beim Abstieg vom Hochnisslspitz Richtung Schwaz ein weiterer. Klettertechnisch nicht zu schwierig. Allerdings braucht die ganze Überschreitung ordentliche Kondition und man sollte schwindelfrei sein, weil es immer am Grat entlang geht. Wer wenig Übung und keine gute Kondition hat, sollte zwischen Lamenjochhütte und Schwaz einschließlich Pausen lieber 9-10 Stunden, anstatt nur 6,5 Stunden einplanen. Keine Bewirtschaftungen zwischen Lamsenjochhütte und Vomp. Auch die Karwendelrast in Vomp hat nur am Wochenende eine geöffnete Küche.
Orientierungstipp am Hochnisslspitz-Gipfel bei schlechter Sicht: Von der Lamsenscharte aus kommend am Gipfel bitte nicht zum kleinen Nachbargipfel mit den Steinmandln weiter laufen und dort den Weg Richtung Schwaz suchen. Der Klettersteig bergab Richtung Schwaz zweigt am Hochnissl-Spitz-Hauptgipfel direkt nach links ab. Es gibt auch eine Markierung am Fels, dort steht SZ für Schwaz und ein Pfeil. Man sieht dort bergab nach wenigen Höhenmetern schon die Drahtseilversicherung.
↑ nach oben