Druckansicht

Sentiero attrezzato Monte Peller


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Monte Peller

Zielhöhe
2320m

Talort
Male (738 m)

Höhenmeter
1625m

Gehzeit
1:45h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Resumee
Gesicherter Wanderweg mit toller Aussicht

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Manni-Fex
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Male (738 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Rif. Peller (2022 m)
Anfahrt
Cles ereicht man über die SS43 in 24,5km ab der Ausfahrt "Mezzocorona" (Brennerautobahn A22). Dort orientiert man sich an den Wegweisern nach Bersaglio (großer Gasthof). Ab hier beginnt die Schotterstraße zum Rif. Peller. Zwar gut zu fahren, aber bei trockenem Wetter sehr staubig. Nach den zahlreichen Kehren, fährt man ab ca. 1700m über eine Art weites Tal. Hier findet man zahlreiche nette Picknickplätze. Bald wird auch der Monte Peller sichtbar. Bei einer Weggabelung (1859m) befindet sich ein großer Parkplatz (links). Man könnte auch noch ein paar 100 Meter weiterfahren, bis zum Parkplatz des Rif. Peller. Dort aber nur eingeschränkte Parkmöglichkeit (ca. 20km ab Cles).
↑ nach oben

Wegverlauf Sentiero attrezzato Monte Peller

Zustieg
Man erreicht das Rif. Peller rasch über die Schotterstraße (20min). Dort folgt man den Markierungen Weg Nr. 337 in Richtung Ostgrat des Monte Peller. Schnell steigt man über Kehren empor (teils bewaldet), bis man die ersten Seile erreicht (2110m).
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Anfangs helfen die Seile nur über ein paar Stufen (1,5). Es kommen wieder Kehren, aussichtsreich über die Osthänge, bis man auf die Südseite wechselt. Hier leitet ein gesichertes Band (1,5) zu einer kleinen Leiter (1,5), ein weiteres Band führt in einen Sattel. Es folgt ein schmaler Grat, der über gesicherte Felsstufen und Platten (2) ansteigend begangen wird. Kurz darauf hat man den Ausstieg erreicht und sieht das breite wiesige Gipfelplateau des Monte Peller. Jetzt in wenigen Minuten zum sichtbaren Gipfel (2319m).
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Entweder auf gleichem Weg (45min), oder dem Pfad auf der Südseite (Weg Nr. 30 folgen). Anfangs über steile grasige Wiesen, erreicht man so die Malga Tassulla, mit dem Bivacco Guido Pinamonti (2087m, 30min). Ab hier auf der Schotterstraße wieder zum Parkplatz (30min).
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Sentiero attrezzato Monte Peller

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Alternativ kann man auch von Male auf dem Weg 308 in 3:15h (1325Hm) zum Rif. Peller aufsteigen. An der Malga Tassulla gibt es viele Tiere (für Kinder interessant). Bei Nässe sollte man vom Abstieg zur Malga Tassullo Abstand nehmen.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
31.07.2008
Aufrufe
9021
Interne ID
761

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Zona Spinale

Bereitgestellt durch: https://srv2.realcam.it

↑ nach oben

Fotos zu Sentiero attrezzato Monte Peller


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Sentiero attrezzato Monte Peller

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

LexS schrieb am 14.09.2013
This via ferrata is rather a secured path. We (from The Netherlands, “Flachlandbergsteiger”) didn’t need the ferrata set, just gloves. The view from the summit is however really marvelous. Recommended!
There is also a geocache along the trail (GC31AWQ).

The road to the Rifugio Peller might be difficult to find. It starts in Cles as an unremarkable road without any signs or whatsoever. The following coordinates may be helpful.

Start of the road in Cles: N 46.36550 E 011.02674; altitude 703m.
Parking place: N 46.31915 E 010.96146; altitude 1875m. There is a second parking place closer to the Rifugio; follow the road for a few hundred meters. It might be occupied on busy days.

The road itself is mostly unpaved and bumpy. Every now and then it is steep and/or narrow. From Cles to the parking place it is approximately 17 km, climbing from 700m to appr. 1900m. It takes about one hour driving, less if you have a four wheel drive, Italian spirit and a lot of courage. ;)
Jürgen Chollet schrieb am 02.09.2010
1.9.10 war nach der Beschreibung nicht zu finden
↑ nach oben