Druckansicht

Tovel-Waalweg


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Val di Tovel

Zielhöhe
750m

Talort
Tuenno (645 m)

Höhenmeter
50m

Gehzeit
5:00h

Schwierigkeit
(1.5 - A)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Resumee
Interessanter Steig, aber sehr kurz und auf die Dauer etwas langweilig (selber Hin- und Rückweg)

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Jörg
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz oberhalb Tuenno (ca. 700 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Von Bozen über den Mendelpass nach Tuenno. In Tuenno vor der Bar "Sport" rechts, zweite rechts (Via E. Quaresima), dann immer gerade aus aufwärts bis zur "Localita Splazoi", einem Erholungsareal. Hier links oberhalb der Äpfelgärten bis zum Parkplatz direkt vor dem Beginn des Steiges.
↑ nach oben

Wegverlauf Tovel-Waalweg

Zustieg
entfällt
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Der Weg beginnt direkt am Zaun (zerschossenes Verbotsschild). Nach ca. 10 min. erreicht man den Teil des Waals, an dem das Wasser offen fließt. Hier immer am Wasser entlang mit einem Geländer gesichert, wobei die Sicherungen fast immer Zierde sind (obwohl der Weg sehr hoch uns ausgesetzt über dem Tal verläuft). Schließlich passiert man noch einen Tunnel (kurz), ehe das Wasser vor einem Zaun wieder im Boden verschwindet (insgesamt 45 min.)
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
wie Aufstieg (45 min.)
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Tovel-Waalweg

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Das Waal wird heute noch zur Bewässerung der Felder von Tuenno verwandt. Das gegenüberliegend "Terres-Waal" würde ich nicht empfehlen (größtenteils ungesichert)
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
16.06.2009
Aufrufe
8862
Interne ID
777

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Zona Spinale

Bereitgestellt durch: https://srv2.realcam.it

↑ nach oben

Fotos zu Tovel-Waalweg


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Tovel-Waalweg

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Manne schrieb am 16.05.2009
Wir sind im Mai 09 den Waalweg gegangen (diesen als Klettersteig zu bezeichnen, wäre übertrieben). Was sehr schön ist, sind die drei Querungen der Wasserfälle und der kleine Tunnel. Wenn man den Weg bis zum Ende weitergeht (1 1/2 Stunden Gehzeit) kommt man an der Fahrstraße nach Tovel raus und kann hier auf der Straße zurückgehen mit sehr schönen Blicken auf den Waalweg (Rückweg 6 km!)
↑ nach oben