Druckansicht

Sentiero alpinistico del Vaio Scuro


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Torrione Recoaro

Zielhöhe
1910m

Talort
Recoaro Terme (445 m)

Höhenmeter
775m

Gehzeit
8:00h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Elmar
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Rif. Battisti (1265 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Rif. Scalorbi (1767 m)
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf Sentiero alpinistico del Vaio Scuro

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Sentiero alpinistico del Vaio Scuro

GPS-Track/Höhenprofil Sentiero alpinistico del Vaio Scuro

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Fotos: Andreas, Silvia Bögl
GPS-Track: Roland Hofmann
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
04.09.2017
Aufrufe
4941
Interne ID
731

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Nuova Lessinia

Bereitgestellt durch: https://webcam.belledolomiti.it

↑ nach oben

Fotos zu Sentiero alpinistico del Vaio Scuro


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Sentiero alpinistico del Vaio Scuro

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Bögl Silvia schrieb am 12.04.2008
Besteigung am 9. August 07: Die Tour sollte auf keinen Fall bei schlechten Wetter bestiegen werden! Beim Aufstieg führt ein Teilstück zwischen einer Felspalte hoch, die bei Regen zum Wasserfall wird! Nach dem wir den klettersteig geschafft hatten, folgten wir weiter den rot weißen markierungen "157" , da wir die falsche Karte dabei hatten, verloren wir im Nebel die orientierung bis die Markierungen nicht mehr auffindbar waren... Nach 4 Stunden hatte sich für kurze zeit der Nebel verzogen u. wir konnten eine Hütte im Talkessel entdecken: die Übernachtung u. das super essen ind der Rif Scalorbi - Hütte können wir nur empfehlen! (wir waren insgesammt 12 Stunden unterwegs)
aha und aha schrieb am 25.09.2007
Am 5.9.07 haben wir den Klettersteig begangen. Von der Rif. Scalorbi über das Vaio Pelagatta hinab und das Vaio Scuro hinauf. Der Abstieg ist schon nicht ganz ohne, wer ein Notseil mit hat, kann sich an einem Haken ein Stück abseilen. Der Klettersteig selbst ist,nach meinem Empfinden, wesentlich anspruchsvoller als "Poiesi", aber mann kann ohne größere Tiefblicke relativ angstfrei klettern, die Landschaft ist großartig und der Klettersteig schon ein anspruchsvolles alpines Unterfangen, durchaus zu empfehlen, wenn man sich den Anforderungen gewachsen sieht. Der Abstieg nach Campogrosso geht dann noch mal ganz schön in die Oberschenkel, wobei man intressanterweise wieder an Stellungen des Ersten Weltkrieges vorbei kommt. Eine Einkehr oder die Übernachtung in der Rif. Campogrosso ist durchaus zu empfehlen. Die Bewirtung ist überaus freundlich und das Essen richtig gut und man kann sich den Abend mit deutsch- und italienischsprachiger Bergliteratur vertreiben.
↑ nach oben