Druckansicht

Via ferrata Ecole du Rocher Capaillan



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Rocher de Capaillan

Zielhöhe
1250m

Talort
Chamb├ęry (272 m)

Höhenmeter
40m

Gehzeit
0:30h

Schwierigkeit
(3.5 - C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(2 Bewertungen)

Eröffnung
1997

Resumee
Eine Klettersteigschule, die teilweise sogar ohne Sicherung begangen werden darf. Wer die Via Ferrata de la Chal im Visier hat, geniesst den Rocher de Capaillan als "amuse bouche".

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
BLR Ralf!
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
La Chal, Parkplatz oberhalb der Siedlung (1210m)
Ausgangspunkt GPS
45.2799295784293 / 6.21070861816406 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
-
Anfahrt
Von Chamb├ęry f├Ąhrt man auf der Autobahn A41 bis Montmelian und wechselt auf die A43, welche in die Maurienne f├╝hrt. Dabei f├Ąhrt man immer in Richtung Turin/Torino. Bei der Ausfahrt Nr. 26 (La Chambre) f├Ąhrt man auf der Strasse D927 Richtung Col du Glandon bis nach St-Colomban-de-Villards. Vom Dorfeingang weg f├╝hren Wegweiser mit der Aufschrift "Via Ferrata" durch das Dorf, links an der Siedlung La Chal vorbei und ├╝ber eine Br├╝cke. Gleich rechts nach der Br├╝cke gibt es einen Parkplatz f├╝r 10 Autos. (50 Minuten)
↑ nach oben

Wegverlauf Via ferrata Ecole du Rocher Capaillan

Zustieg
Der Einstieg befindet sich gleich beim Parkplatz bei einem Picknickplatz.
Zustieg Höhenmeter
0m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Der Klettersteig beginnt mit der "Passage ├á Niveau de Linette", einer abdr├Ąngenden Traverse (3.5) in 2 m H├Âhe ├╝ber dem Picknickplatz. ├ťber Holzbalken, ausreichend Stahltritte und schliesslich eine 2-Seilbr├╝cke erreicht man ein Tor, das in die "Via Ferrata du Rocher de Capaillan" leitet. Wer die "Passage" ohne Sicherung absolviert hat, sollte den Zwischenabstieg ├╝ber die kleine Leiter w├Ąhlen. Nach dem Tor f├╝hrt der Steig gegen rechts ├╝ber trittreichen Fels nach oben (2.5). Kurz steigt man gerade hoch und traversiert gegen rechts (3) zur 8 m langen H├Ąngebr├╝cke. Nach der Br├╝cke steigt man wieder gerade hoch (3), wobei der Steig zunehmend erdiger wird (2.5) und schliesslich in einer Wiese ausl├Ąuft (1.5).
Anstieg Höhenmeter
40m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
130m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Auf der Wiese quert man nach links, bis man zu einer Verzweigung gelangt. Nach oben geht's zur Via Ferrata de La Chal. Nach unten wieder zur├╝ck zum Parkplatz
Abstieg Höhenmeter
40m
Abstieg Zeit
0:09h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
S├╝dost
↑ nach oben

Übersichtskarte Via ferrata Ecole du Rocher Capaillan

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
Abstieg zwischen der Passage und der Via Ferrata ├╝ber die kleine Leiter. Kann auch als Zustieg verwendet werden, weil die Passage schwieriger ist.
Markierungen
Wegverlauf ohne Markierungen immer ersichtlich
Sicherungen
tadellose Sicherungen
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Ecole bedeutet "Schule". Im Steig befinden sich viele Schilder, welche die Handhabung der Ausr├╝stung und das Verhalten im Steig beschreiben. Wer ohnehin mit dem Auto da ist, dem sei eine eindr├╝ckliche P├Ąssefahrt ├╝ber den Col du Glandon und den Col de la Croix de Fer ans Herz gelegt.
Hintergrund
Erbaut durch PRISME, St-Jean-de-Maurienne
Urheberhinweise
Fotos, Beschreibung und GPS: Stephan (Team)
Anfängereignung
Speziell f├╝r Anf├Ąnger konzipierte Klettersteigschule
Letzte Änderung
01.08.2007
Aufrufe
4696
Interne ID
1344

↑ nach oben

Fotos zu Via ferrata Ecole du Rocher Capaillan


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via ferrata Ecole du Rocher Capaillan

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben