Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pressemeldungen - Unfälle Klettersteig 2020

Pressemeldungen - Unfälle Klettersteig 2020 21 Sep 2020 14:58 #46

  • joecool
  • joecools Avatar
  • ONLINE
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 263
Erfahrener Alpinist verfällt Sissi

Altaussee, Bezirk Liezen. – Im steilen Stück eines Klettersteiges stürzte ein 34-jähriger Alpinist Sonntagnachmittag, 20. September 2020, einige Meter ins Seil. Der Mann wurde lediglich leicht verletzt.

Bei sonnigem Wetter, guter Sicht und mit dementsprechender Ausrüstung beabsichtigte der 34-jährige Wiener am Sonntag den sogenannten "Sissi Klettersteig" am Loser zu absolvieren. Im letzten Drittel des Klettersteiges verlor der erfahrene Alpinist plötzlich im Bereich eines senkrechten Felspfeilers (Schwierigkeitsgrad D) den Halt und stürzte etwa zwei bis drei Meter in das vorschriftsmäßig eingehängte Klettersteigset. Dabei federte der sogenannte "Falldämpfer" den Sturz ab, woraufhin der 34-Jährige im Klettersteig-Seil hängen blieb.
Nachdem der Wiener aus eigener Kraft nicht mehr weiter klettern konnte, verständigte er via Mobiltelefon die Einsatzkräfte. Polizisten der Flugeinsatzstelle Graz konnten den 34-Jährigen schließlich mittels Polizeihubschrauber bzw. einem Seil retten. Der Mann erlitt lediglich leichte Abschürfungen und nahm keine medizinische Hilfe in Anspruch.

Presseaussendung
vom 20.09.2020, 22:33 Uhr

www.polizei.gv.at/stmk/presse/aussendung...7266394B646F3D&pro=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pressemeldungen - Unfälle Klettersteig 2020 28 Sep 2020 10:57 #47

  • joecool
  • joecools Avatar
  • ONLINE
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 263
Mosel: Unfall beim Ausweichen im Weinbergssteig Calmont

Am 26.09.2020 gegen 13:35 Uhr kam es auf dem Calmont-Klettersteig zwischen Bremm und Ediger-Eller zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Ein 80 jähriger Wanderer ist bei dem Versuch einem entgegenkommenden Wanderer auf dem schmalen Weg Platz zu machen auf Geröll getreten. Dabei verlor das Gleichgewicht und stürzte den steilen Abhang ca. 6 Meter hinunter. Durch einen Busch wurde sein Sturz abgebremst. Da er sich aus seiner misslichen Lage nicht mehr selbst befreien konnte, musste er durch die Feuerwehr mittels Gurten und Seilen gesichert und geborgen werden. Der Mann wurde durch den Sturz leicht verletzt und durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bremm und Ediger-Eller, der Rettungsdienst, ein Notarzt mit Rettungshubschrauber sowie die Polizei Cochem.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion

Telefon: 02671-9840

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4718297
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pressemeldungen - Unfälle Klettersteig 2020 29 Sep 2020 19:27 #48

  • joecool
  • joecools Avatar
  • ONLINE
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 263
klettersteig.de/klettersteig/seewand_klettersteig/349

KS Seewand+++2 Tschechinnen+++Helikopter


Bezirk Gmunden

Am 27. September 2020 gegen 9:45 Uhr starteten zwei tschechische Bergsteigerinnen vom Parkplatz in Hallstatt eine Tour durch den Seewandklettersteig auf den Krippenstein. Um 11:15 Uhr kamen sie zum Einstieg des Klettersteiges "Seewand", wo sie noch weitere 4,5 Stunden bis zum Ausstieg kletterten. Da am Dachstein-/Krippensteinplateu etwa 40-50 cm Neuschnee lagen, konnten die beiden Alpinistinnen den am Boden markierten Weg zurück zur Gjaidalm bzw. Krippensteinseilbahn nicht finden. Zudem waren sie die Einzigen, die am heutigen Tag den Klettersteig begingen, weshalb keine Spuren zurück vorhanden waren. Aufgrund der vorherrschenden, niedrigen, Temperaturen und der Aussichtslosigkeit ihrer Situation, setzten sie einen Notruf ab. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte wurde der Hubschrauber der Flugpolizei "Libelle OÖ" angefordert, der nach einem Suchflug die beiden Tschechinnen finden und mit einer Kufe im Gelände aufgestützt, an Bord nehmen konnte. Schließlich wurden sie leicht unterkühlt und erschöpft ins Tal geflogen.

Presseaussendung
vom 27.09.2020, 20:55 Uhr
Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich
www.polizei.gv.at/ooe/presse/aussendunge...397A52534F733D&pro=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Pressemeldungen - Unfälle Klettersteig 2020 06 Okt 2020 22:05 #49

  • joecool
  • joecools Avatar
  • ONLINE
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 263
klettersteig.de/klettersteig/donnerkogel...rt_klettersteig_/345

+++Deutscher+++Schnee+++Helikopter

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 05. Oktober 2020, um 09.00 Uhr, beabsichtigte ein 37-jähriger deutscher Staatsangehöriger im Gemeindegebiet von Gosau eine Wanderung über den "Intersport Klettersteig" auf den 2056 Meter hohen "Großen Donnerkogel". Vom Gosausee wanderte er die ersten 700 Höhenmeter über den markierten Wanderweg, anschließend stieg er in den Klettersteig mit dem Schwierigkeitsgrad C/D ein. Nach Bewältigung der sogenannten "Himmelsleiter" konnte der 37 Jährige auf Höhe des Donnermandls, aufgrund des hereinbrechenden Schneefalls und Wind, nicht mehr weiter und setzte mittels Handy einen Notruf ab. Der verständigte Polizeihubschrauber konnte den Bergsteiger, mittels 10 Meter Tau, um 15.00 Uhr unverletzt aus seiner misslichen Lage befreien und ins Tal verbringen. An der Bergung waren der Polizeihubschrauber, zwei Polizisten und ein Bergretter beteiligt. Aufgrund der schlechten oder nicht vorhandenen Tourenplanung kam es zu dieser Gefahrensituation des Bergsportlers.

Presseaussendung
vom 05.10.2020, 20:51 Uhr
Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

www.polizei.gv.at/sbg/presse/aussendunge...716A48474F633D&pro=1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: kletterkiki