Druckansicht

Via Ferrata dei Tre Signori (Via difficile)

 

Allgemeines

Ziel
Sasso Torrasco

Zielhöhe
1740m

Talort
Bellinzona

Höhenmeter
478m

Gehzeit
3:30h

Schwierigkeit
(4.5 - D)

Team-Bewertung

Eröffnung
2014

Resumee
Schwierige Variante des Klettersteig-Komplexes am Sasso Torrasco.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
BelloRuscello hawaii911
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
-
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
-
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf Via Ferrata dei Tre Signori (Via difficile)

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
16.07.2015
Aufrufe
5596
Interne ID
2128

↑ nach oben

Webcam

Fotos zu Via Ferrata dei Tre Signori (Via difficile)

Es existieren leider noch keine Bilder dieses Steigs.

Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via Ferrata dei Tre Signori (Via difficile)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Tino schrieb am 28.08.2017
Zwingend ein Ticket im voraus Online lösen sonst bis 2h Wartezeit bei der Bahn http://www.mornera.ch/deutsch und da etwas runter scrollen.
BelloRuscello schrieb am 31.07.2015
Heute den Ferrata dei Trei Signori besucht. Aktuell sind der "medio" (KS 3.5) sowie der "diffice" (KS 5, von Eugen Hüsler als 4-5 taxiert) eingerichtet. Scheinbar folgt ein weiterer im 2015.

Der Einstieg ist für beide Varianten gemeinsam. Nach einigen Höhenmeter gibt es einen Abzweiger zu "difficile". Wir selbst sind dann auf dem "medio" weiter gestiegen. Ganz oben ist es dann möglich auf einem steilen "Sentiero" (Wanderweg), welcher zwischen dem "medio" und "difficile" angelegt ist, hin ab zu laufen und dann nach kurzer Zeit zum "difficile" zu traversieren.

Der "difficile" hat wenig Eisen drin und umso mehr Reibung / Stemmen ist angesagt. Die schwierigsten und steilsten Passagen sind am Anfang. Dann wird es dann den guten Tritten / Griffen einfacher. Zuoberst ist dann nochmals ein Kraftakt (kurzer Ueberhang mit Umsteigen) notwendig. Anschliessend geht es noch über die tolle Seilbrücke.

Der KS ist in einem Top-Zustand. Sehr zu empfehlen.


Zusatzinformationen:
https://www.facebook.com/tresignori
http://www.mornera.ch
↑ nach oben