Druckansicht

Johanniswacht


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Bielatal

Zielhöhe
432m

Talort
Königstein (Sächs. Schweiz)

Höhenmeter
70m

Gehzeit
0:40h

Schwierigkeit
(1.5 - A)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(10 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Die Johanniswacht ist ein kleiner, dem Sachsenstein vorgelagerter Aussichtspunkt. Man erreicht sie über eine kleine, feine Steiganlage. An sich aber nur in Verbindung mit dem Sachsenstein lohnenswert.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz Ottomühle im Bielatal (gebührenpflichtig; 370 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Von Königstein an der Elbe südwärts Richtung Bielatal. Durch den Ort durch weiter im Tal bis zum Parkplatz Ottomühle (12 km).
↑ nach oben

Wegverlauf Johanniswacht

Zustieg
Vom Parkplatz wieder etwas zurück laufen (nördlich). In ca. 5 Min. gelangt man zum Abzweig zur Johanniswacht (Gelb-Punkt; Wegweiser) nach links den Berg hinauf. Der Weg führt an einigen Kletterfelsen vorbei bis zum Einstieg in die kleine Schlucht.
Zustieg Höhenmeter
50m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Man geht durch eine kleine Felsschlucht über Steintreppen hinauf bis durch einen Höhlengang. Nach diesem über 4 Metallgittertreppen (A) bis hinauf zum Felsplateau.
Anstieg Höhenmeter
20m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
150m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Entweder über den selben Weg zurück (15 Min.) oder über den Sachsenstein: Die oberen 2 Metalltreppen wieder hinab und dann rechts durch den Wald halten. Über einen Pfad gelangt man zur Kreuzung mit dem Gelb-Punkt Weg. Diesen nimmt man nordwärts (rechts) und nach ca. 500 m (5 Min.) erreicht man den beschilderten Abstieg zum Sachsenstein.
Abstieg Höhenmeter
70m
Abstieg Zeit
0:15h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Ost
↑ nach oben

Übersichtskarte Johanniswacht

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Gelb-Punkt; Wegweiser am Abzweig
Sicherungen
Metalltreppen
Gesteinsart
Sandstein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Der freundliche Parkplatzwächter beweist sein bestes Englisch (selbst bei Deutschen). Am Parkplatz hat man auch die Möglichkeit, für weniger als einen Tag zu bezahlen, man muss nur danach fragen. Das aber vielleicht lieber nicht auf englisch :-)
Hintergrund
Fremdenverkehrsverein Bielatal (www.rosental-bielatal.de; Tel. 035033-70516)
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
27.05.2014
Aufrufe
10715
Interne ID
1737

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick auf die Schrammsteine

Bereitgestellt durch: https://www.saechsisch-boehmische-schweiz.de

↑ nach oben

Fotos zu Johanniswacht

 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Johanniswacht

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Der Wald-Pirat schrieb am 27.05.2014
Die Leitern sind trivial. Interessant ist vor allem der Abstieg unterhalb derselben durch die Felsen, wo auch mal eine Treppenstufe rausgebrochen ist. Schöne Aussicht oben.
↑ nach oben