Druckansicht

Abenteuerparcour Bietschtalbrücke


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Bietschtal

Zielhöhe
1200m

Talort
Ausserberg (1008 m)

Höhenmeter
250m

Gehzeit
2:30h

Schwierigkeit
(4.5 - D)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Resumee
3 Tyroliennes und ein Pendelagang - Erlebnis der besonderen rt

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: bergkristall
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Bahnhof in Ausserberg (1008 m)
Ausgangspunkt GPS
46.3129679244245 / 7.84689903259277 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
Rarnerchumma (1000 m)
Anfahrt
Von Visp im Mattertal nördlich nach Ausserberg.
↑ nach oben

Wegverlauf Abenteuerparcour Bietschtalbrücke

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
200m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Abenteuerparcour Bietschtalbrücke

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
GPS: Stephan (Team)
Fotos: Peter Imboden
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
26.09.2009
Aufrufe
9018
Interne ID
1045

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Loetschbergbahn Kandersteg

Bereitgestellt durch: https://www.bls.ch

↑ nach oben

Fotos zu Abenteuerparcour Bietschtalbrücke


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Abenteuerparcour Bietschtalbrücke

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Chrille schrieb am 16.07.2008
Die Durchquerung der Schlucht ist ein echtes Erlebnis. Ob am Anfang überhängend runter in die Schlucht oder zwischendurch mit dem Seilpendel übers Wasser zum Einstieg in die Höhle oder mit der letzten Tyrolien in den alten Eisenbahnstollen es kommen immer wieder Stellen an denen man die Luft anhält. Wir sind die Tour ohne Führer gegangen und hatten keine großen Probleme. Allerdings sollte man ein Seil, Abseilgerät, eine Seilrolle p.P. und Berg- bzw Klettererfahrung haben. Ein echter Adrenalinkick absolut empfehlenswert.
Jmboden Peter schrieb am 18.08.2007
Die Bietschtalschlucht ist ein recht sehnswürdiger Klettersteig. schon der einstieg in die schlucht ist recht abendteuerlich den dort ist es schon überhängend, weiter gehts mit einem Seilpendel auf die andere seite der schlucht,dort durchquert man eine kleine Hölle hier findet man das Gästbuch.dan kommt die erste Tirolien ca.30m.wieder auf die anderen seite angekommen gehts den richtung tal weiter da kommt die 2.tirolien ca.25m wieder auf die gegenseite dan gehts nach einem kurzem aber hartem aufsteig über Baumstämme und Fels hinauf zur letzten tirolien das ist der ultimo Kick sie ist 60m lang und man sieht verdammt tief hinunter am ende dieser tirolien durchquert man noch einen kleinen Stollen von heiraus geht man folgend den weg nach zur Bietschtalbrücke und überquert diese dan hat man noch ca.15min bis zur Rarnerkumme zu laufen dort beginnt dan der gemütlichere teil hier genemigt man sich bei bester Bewirtung ein gemütliches aperitief. Man sollte diesen Klettersteig nur mit einem Bergführer machen. es war ein super erlebnis bei .der Bewertung gebe ich das maximum
↑ nach oben