Druckansicht

Erlebnisweg Almagellerhorn



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Hohlerch

Zielhöhe
2000m

Talort
Saas Almagell (1670 m)

Höhenmeter
340m

Gehzeit
1:30h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(3 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Schöner und kurzer Familiensteig mit langen wackeligen Hängebrücken, für die das Klettersteigset zu Hause gelassen werden kann.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
BLR Zipfel Capere
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz "Lee" am Dorfeingang von Saas Almagell (1660m)
Ausgangspunkt GPS
46.09754901 / 7.957727909 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
Restaurant Furgstalden, viele Gasthäuser in Saas Almagell
Anfahrt
Zufahrt ab Sion oder Brig nach Visp, von dort gegen Süden taleinwärts nach Stalden. Dort das linke Tal Richtung Saas Fee wählen (nach rechts geht’s nach Zermatt). Vorbei an Eisten, Saas Balen und Saas Grund bis nach Saas Almagell. Am Dorfeingang viele Parkplätze.
↑ nach oben

Wegverlauf Erlebnisweg Almagellerhorn

Zustieg
Der Weg beginnt am Parkplatz Lee bei einem Wanderwegbaum (gelbe Schilder). Rechts entlang des Almagellerbachs geht es gemütlich durch Lärchenwälder den Hang hoch. Der Weg ist in Serpentinen angelegt und mit grossen Granitblöcken ausgelegt. Man folgt dabei stets dem Weg Richtung "SAC Almagellerhütte". Nach ca. einer Stund erreicht man einen gelben Wegweiser mit der Aufschrift "Erlebnisweg Furgstalden Sesselbahn". Diesem folgend gelangt man nach ca. 200 m zu den ersten Sicherungen.
Zustieg Höhenmeter
340m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Die Sicherungen führen gleich auf die erste 60 m lange Hängebrücke. Danach weiter über kleine Leiterchen, eine Holzbrücke und Holzbohlen, die auf den 45° geneigten Felsplatten verankert wurden. Weiter über eine Aluminiumleiter absteigen, über ca. 30 Eisentritte und Holzbohlen zur zweiten Hängebrücke (auch 60 m). Nach der Brücke auf leichtem Weg weiter, teilweise über Stifte und Bügel absteigend bis zu einem Kreuz. Von hier recht ausgesetzt über eine Felswand absteigen, die mit vielen Eisentritten, Treppen und Holzbalken gangbar gemacht wurde. Der Weg ist hier durchgehend mit Seilgeländern gesichert, die aber zum Festhalten etwas zu wackelig sind. Schliesslich gelangt man über eine grosse Holztreppe und kurze, harmlose Blockkletterei zur Asphaltstrasse.
Anstieg Höhenmeter
-70m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
670m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Der Asphaltstrasse folgend gelangt man zur Furgstalden. Von dort Abstieg mit dem Sessellift, dem Trottinett oder zu Fuss nach Saas Almagell. Letztere Variante benötigt ca. 40 Minuten Zeit.
Abstieg Höhenmeter
270m
Abstieg Zeit
0:10h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
West
↑ nach oben

Übersichtskarte Erlebnisweg Almagellerhorn

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
gut markiert. Wegverlauf immer ersichtlich.
Sicherungen
gut und durchgehend. Vorsicht! Die Seilgeländer sind etwas wacklig.
Gesteinsart
Granit
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Die Sesselbahn "Saas Almagell - Furgstalden" verkehrt von Mitte Juni bis Mitte Oktober. Für Erwachsene kostet die Einzelfahrt 4.50 Euro. Das Trottinett für die Talfahrt kann an der Bergstation Furgstalden für 3 Euro gemietet werden. Das Saastal bietet daneben noch viele Attraktionen: Abenteuerwald, Klettersteige, Handy-Safari, Naturlehrpfade, Nachtleben usw. Wer ganz hoch hinaus will, ersteigt mit einem Bergführer das Allalinhorn, den Weissmies oder den Alphubel (alles gut erreichbare 4000er). Im Frühsommer können sich in den Wäldern ob Saas Almagell noch Steinböcke aufhalten. Im Sommer wimmelt es von recht zutraulichen Murmeltieren.
Landeskarte der Schweizerischen Landestopographie 1 : 25'000, Blatt Nr. 1329 "Saas"
Hintergrund
www.saas-almagell.ch und www.bergbahnen-almagell.ch
Urheberhinweise
Beschreibung, Fotos, GPS: Stephan (Team)
Anfängereignung
Ja. Tolles Erlebnis für Einsteiger und Kinder.
Letzte Änderung
20.05.2008
Aufrufe
15591
Interne ID
1049

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Gletscher-Skigebiet Saas-Fee

Bereitgestellt durch: https://www.saas-fee.ch

↑ nach oben

Fotos zu Erlebnisweg Almagellerhorn


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Erlebnisweg Almagellerhorn

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Zipfel schrieb am 26.05.2013
Wir haben den Steig mit den Kindern gemacht. Es ist kein KS-Set erforderlich. Das Panorama ist sehr schön.
Eduard Schmid schrieb am 06.11.2007
Schöner, einfacher Klettersteig für jedermann. Gut ausgebaut und gesichert, 2 schöne Hängebrücken, Leitern und gut positionierte Tritthilfen. Durchschreitung hin und zurück ca. 90 Minuten. Im Herbst in voller Farbenpracht der Lärchen.
↑ nach oben