Druckansicht

Via Ferrata Cinglera del Resistent


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Turo del Marques

Zielhöhe
300m

Talort
Castellbell i en Vilar

Höhenmeter
166m

Gehzeit
3:00h

Schwierigkeit
(5.5 - E)

Team-Bewertung

Eröffnung
2014

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
GerardZ Milymeter
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
-
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
-
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf Via Ferrata Cinglera del Resistent

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
29.06.2016
Aufrufe
1250
Interne ID
2138

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Torre del Collserola, Barcelona

Bereitgestellt durch: https://www.tvcatalunya.com

↑ nach oben

Fotos zu Via Ferrata Cinglera del Resistent


von GerardZ
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via Ferrata Cinglera del Resistent

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Milymeter schrieb am 15.11.2017
Ein toller und anspruchsvoller Sport klettersteig. Fast schon eher ein Klettergarten, dadurch dass man viele ausweichmöglichkeiten hat und auch Teile mehrmals machen kann. Man ist nie weit vom Anfang /Ziel, kann also nur einen kurzen Teil machen oder den ganzen Tag da verbringen. Die Schlüsselstelle kommt im letzten von offiziell drei Teilen. Einer von zwei extremen Überhängen, beide kurz aber sie haben es echt in sich! Man muss nicht beide machen, kann auch beide umgehen. Man hat kein alpines Erlebnis da der Boden besonders im letzten Teil immer sehr nah unter einem ist, und man sieht und hört zu jeder Zeit die Straße unten, aber die Sicht ist toll und allein für die Kraftherausforderung lohnt es sich.
↑ nach oben