Druckansicht

Somsdorfer Klamm


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Somsdorfer Klamm (Buchbachschlucht, Franzklamm)

Zielhöhe
260m

Talort
Freital bei Dresden

Höhenmeter
40m

Gehzeit
12:30h

Schwierigkeit
(2.5 - B)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(4 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Die Somsdorfer Klamm ist ein romantischer Pfad durch ein Bachbett und schattigen Wald. An schwierigen Stellen bzw. Holzbrücken sind Sicherungen angebracht. Ebenso wie die lange Steintreppe zeigen sich die Gefahren hier eher durch Nässe als durch klettersteigtechnische Schwierigkeiten. Lediglich am Gipfel zur Teufelskanzel wartet ein kleines kniffliges Stück auf den Kletterer. Der Weg entlang der roten Weisseritz wird von Familien gern als Ausflugs und Picknick-Ziel genutzt. Ein Abstecher für die Klamm ist interessant, eine Anreise extra deswegen lohnt sich nicht.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
phuncity Jörg Capere Jette
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz am Ende der Kleinbahn-Straße (217 m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Von Westen kommend Richtung Dresden auf der A4 kurz vor Dresden abfahren (Ausfahrt 77a, Wilsdruff). Durch die Orte Wilsdruf, Grumbach und Tharandt Richtung Freital. Am Ortsanfang rechts in die Somsdorfer Staße, geradeaus weiter in die Hainsberger Straße und dann weiter zum Einkaufszentrum \"An der Kleinbahn\". Dort am Straßenende kurz vor der Brücke parken (ca. 15km ab Autobahn).
↑ nach oben

Wegverlauf Somsdorfer Klamm

Zustieg
Vom Parkplatz über die Brücke, dann links am Fluss entlang. Nach ca. 100 m zweigt ein Pfad rechts ab (Warnschild). Diesem folgt man entlang eines kleinen Bachs taleinwärts.
Zustieg Höhenmeter
1m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Der Weg führt entlang von Felswänden, teils über hölzerne Stege - immer kettenversichert (A). In einem kleinen Kessel geht es rechts über gesicherte Steinstufen weiter aufwärts (A). Am Ende der durchgehenden Ketten muss man sich rechts halten, um auf die Teufelskanzel zu gelangen. Hier noch eine letzte Schwierigkeit: Mit etwas Kraftaufwand überwindet man eine Steilstufe mit Hilfe der Ketten (B). Danach ist man oben auf der Kanzel. Die frühere Aussicht existiert aufgrund des Verwuchses kaum noch (10 Min).
Anstieg Höhenmeter
40m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
180m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Auf selbem Weg zurück (15 Min.). Alternativ kann man den Weg am Ausstieg weitergehen (Anfangs noch eine Kettensicherung). Über einen Pfad nach rechts kommt man dann oberhalb des Einkaufsmarktes auf die Straße zurück.
Abstieg Höhenmeter
40m
Abstieg Zeit
0:15h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd (im Wald)
↑ nach oben

Übersichtskarte Somsdorfer Klamm

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Markierung Gelb-Strich
Sicherungen
Kettensicherungen an ausgesetzteren Stellen
Gesteinsart
Urgestein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
Sächsischer Bergsteigerbund des DAV (www.bergsteigerbund.de; Tel. 0351-4941415)
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
19.05.2011
Aufrufe
14329
Interne ID
1691

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick auf den Zwinger in Dresden

Bereitgestellt durch: https://www.softed.de

↑ nach oben

Fotos zu Somsdorfer Klamm

im Einstieg
von phuncity
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Somsdorfer Klamm

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Bergfreunde schrieb am 31.10.2017
Schöne Wanderung in Verbindung mit der Himmelsleiter aber ein Klettersteig ist das nicht! https://youtu.be/jWKS8RFspcw
Bergblumenwiese schrieb am 23.04.2015
Hi zusammen. hab grad im Internet gelesen, dass er seit Sommer 2014 saniert ist. Wohl übermässig mit Metallgitterwegen, so dass er nicht mehr romantisch zu sein scheint. Aber man kommt jedenfalls durch http://www.4funweb.de/blog/wordpress/?p=2631
Werd ihn mir trotzdem mal bei Gelegeneit anschauen
noinsider schrieb am 27.08.2013
Die Somsdorfer Klamm ist seit Sommer 2013 nach Hochwasserschäden gesperrt. Die Holzstege wurden teilweise entfernt.
↑ nach oben