Druckansicht

Senter dèl Luf


 

Allgemeines

Ziel
Cima Comer

Zielhöhe
1281m

Höhenmeter
840m

Gehzeit
3:00h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: coelin
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Eine eher unbekannte Variante die Cima Comer zu besteigen ist der Weg von Muslone aus. Allerdings bietet er im Gegensatz zum Zustieg von Sasso einen super Ausblick auf den Gardasee und die Monte Baldo Kette. Die paar Sicherungen sind eher nettes Beiwerk.
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Vom nördlichen Ortsende von Gargnano in Richtung Muslone fahren (4,4,km).
↑ nach oben

Wegverlauf Senter dèl Luf

Zustieg
In Muslone dne roten Wandernarkierungen nach Norden folgen. An einer Mauerecke befindet dich die deutlich Tafel "Senter dèl Luf" (englisch-italienisch), die nach links verweist. Man folgt dem Weg Nr. 45 anfangs über eine Schotterstraße, dann einen Wanderweg, bis es nach rechts, etwas steiler in den Wald geht (609 m).
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Nun steigt man beständig nach oben (ein paar Seilchen; A). Der Blick öffnet sich auf den Gardasee. Bei ca. 900 m beginnt die schöne Traverse über gesicherte Platten (A/B) nach Süden entlang des Gipfelaufbaus. Zuletzt um einen mit Seilen gesicherten Felsklotz, dann erreicht man (A/B) den von Sasso kommenden Wanderweg (1029 m).
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
Durch lichten Wald weiter, bis zur aussichtsreichen Cima Comer (30 Min.; 1281 m). Hier nach Norden in den Sattel hinab, dann nach rechts über den breiten Graben und durch Wald immer abwärts halten (Weg 36). Nach einem kurzen Straßenstück geht es wieder etwas steiler durch Wald, dann die letzte halbe Stunde über eine weitere Straße zurück nach Muslone.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Senter dèl Luf

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
06.09.2013
Aufrufe
7863
Interne ID
2017

↑ nach oben

Webcam

Fotos zu Senter dèl Luf

Es existieren leider noch keine Bilder dieses Steigs.

Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Senter dèl Luf

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

coelin schrieb am 29.08.2020
Wer diese Tour machen will, sollte 5-6 Stunden einplanen. Die Wegbeschreibung ist nicht immer ganz eindeutig und der Abstieg beginnt auch erst ab dem Gipfel (Cima Comer). Auch ist der Abstieg sehr steil auf unbequemen Untergrund. Der Aufstieg geht durch viel Wald und ist gut machbar, aber der Weg ist sehr eng und bewachsen. Die Aussicht war aber auf jeden Fall sehr schön. Ist insgesamt sehr anstrengend, aber auf jeden Fall für Anfänger machbar, auch ohne Ausrüstung.
↑ nach oben