Druckansicht

Römerfels



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Römerfels

Zielhöhe
376m

Talort
Dahn

Höhenmeter
152m

Gehzeit
1:45h

Schwierigkeit
(1 - A)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
netter Spaziergang um die klettersteiglose Zeit im Winter zu überbrücken

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 4 User gemacht:
Bergblumenwiese Jörg kletterkiki Matze unterwegs
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parken zwischen Am Buckenrech 97 und Görlitzerstrasse (Ende der Gerstelstrasse) 66994 Dahn
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Hütten: keine Einkehrmöglichkeit unterwegs, aber genügend in Dahn Übernachtungsmöglichkeit, bzw.: Ferienwohnung: Brigitte Blau 66994 Dahn, Amselstrasse 69 und Schulstrasse 35 Tel . 06391/2719 oder handy 0171-6941771 www.fewoblau.de
Anfahrt
über die B 427 nach Dahn
↑ nach oben

Wegverlauf Römerfels

Zustieg
Vom Bubenrech auf die Görlitzerstrasse, dort auf dem Forstweg (werden gerade Stand 3/2013 neue Bauplätze erschlossen) geradeaus und rechts halten Richtung Schneise auf der Anhöhe (ca. 20 hm, 5 min) Oben erstmal das „Burgenblick“ Panorama nach Burgruine Altdahn mitnehmen, wer will noch Abstecher auf den Lachberg (324 ü.M) nach rechts. Ansonsten auf den kleinen Pfad nach links einbiegen. Ab hier nummeriert mit 7/8d und gelb-roter Markierung, leicht ansteigend, aber sehr gemütlich zu laufen. Keine Wurzeln, Steine, etc. auf dem Weg (aber trotzdem nicht Kinderwagen geeignet). Diesem Pfad folgen bis zum Geländer eingefassten Aussichtspunkt „Burgblick“ am steinernen Tisch (15min). Anschließend gemütlich weiter auf dem Pfad immer den Berghang querend, über eine Straße weiter auf dem Pfad bis rechter Hand die Hinweistafel mit „Römerfels“ erscheint. Immer der Nummer 7/8d folgend.
Zustieg Höhenmeter
100m
Zustieg Zeit
0:45h
Anstieg
Nach insgesamt 45 min Wegezeit steht man spätestens vor einem Picknickareal und dem kleinen Felsmassiv. Auf dessen einen Seite eine bequeme, schmale Leiter nach oben führt (2-15 min). Oben wunderbare Aussicht nach allen Seiten über das Land.
Anstieg Höhenmeter
20m
Anstieg Zeit
0:05h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Abstieg gleich wie Anstieg über die Treppen (5 min). Man kann das Felsmassiv am Fuße auch einmal umrunden (ca.2-3 min) Am Picknickareal wieder retour immer geradeaus nun dem Weg Nr.7 folgend. Ab und an wird man über Fahrstraßen gelost, meist auf kleinen Weglein mit Abstechern über weitere Aussichtsfelsen. Anfangs immer Richtung Gerstberger Kopf /Bubenfelsen haltend. Später kommt Hinweisschild „Dahn, Wohngebiet Bubenrech“. Diesem immer abwärts folgen, bis man nach ca. 45 min wieder auf der Strasse „Am Bubenrech“ an kommt und noch zum Auto vorlaufen muss.
Abstieg Höhenmeter
152m
Abstieg Zeit
0:45h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Römerfels

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keinerlei Ausrüstung erforderlich
Fluchtmöglichkeiten
nicht notwendig
Markierungen
gut
Sicherungen
schmale Treppen mit Geländer abgesichert
Gesteinsart
Sandstein
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Auch im Winter, bzw. ganzjährig ein nettes Unterfangen Gute Wanderschuhe sind ausreichend, auch gut für die ganze Familie Am Felsfuss sind einzelne Bohrhaken für Kletterer vorhanden
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
05.05.2013
Aufrufe
18000
Interne ID
1910

↑ nach oben

Fotos zu Römerfels

erste Blick zum Römerfels
von Bergblumenwiese
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Römerfels

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Christo Hutschel schrieb am 11.01.2016
http://youtu.be/IKakF04uQ0k
Dahner Felsenpfad. Hier mein Video dazu. Wenn es dir gefällt bitte liken/teilen/kommentieren
Bergblumenwiese schrieb am 17.03.2013
Bei frostigen Temperaturen, aber klarem Himmel und Sonnenschein mit meinem Mann vor Ort gewesen. Ein nettes Unterfangen für zwischendurch. Man könnte das Ganze auch in einer Stunde ablaufen, aber Zeit zum Umschauen und das Panorama genießen, sollte ja auch geplant sein. Die 1:45 sind wirklich großzügig bemessen
↑ nach oben