Druckansicht

Kupfergeist Klettersteig



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Hüttschlager Wand

Zielhöhe
1280m

Talort
Hüttschlag

Höhenmeter
260m

Gehzeit
2:15h

Schwierigkeit
(5 - D/E)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(5 Bewertungen)

Eröffnung
2009

Resumee
Schöner aber schwerer steiler Sportklettersteig in der mächtigen Hüttschlager Wand. Einige D und D/E Passagen in ungewöhnlichen Fels (Grünschiefer) Sehr wenige Tritthilfen. Selten leichter als C/D und sehr exponiert. Eine Passage (D/E) kann umgegangen werden (bei Nässe empfohlen) ändert allerdings am Gesamtanspruch wenig!

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 5 User gemacht:
tom77 Skorpionaustria kboomdani Skegg Srajachjung
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Hüttschlag
Ausgangspunkt GPS
Hütten
keine bzw. Gasthäuser in Hüttschlag
Anfahrt
von Zell am See oder Salzburg nach St. Johann in Pongau. Von St. Johann ins Grossarltal abzweigen und über St. Johann Alpendorf und Grossarl ins Bergsteigerdorf Hüttschlag. Am besten gleich nach dem Tunnel rechts in den Ort abzweigen und parken. Parkmöglichkeiten beim Aparthotel Almrösl (direkt an Hauptstraße gibt es kaum Parkmöglichkeiten)
↑ nach oben

Wegverlauf Kupfergeist Klettersteig

Zustieg
Vom Parkplatz zurück zur Hauptstraße bis zu einer Brücke über den Grossarlbach. Auf der anderen Bachseite kurz den beschilderten Wanderweg an einen Gehöft vorbei in Richtung Hundegg folgen bis rechts der Zustieg abzweigt. Die Wand ist von Hüttschlag bereits gut zu sehen.
Zustieg Höhenmeter
100m
Zustieg Zeit
0:30h
Anstieg
Die 3 Klettersteige in Hüttschlag (Kupfergeist, Gletschergoaß und Franzl) teilen sich die Einstiegspassage: 15m B/C plattige Wand. Nach der Einstiegswand geht es zum Kupfergeist geradeaus weiter, (Der Kupfergeist - eine Kupferfigur empfängt den mutigen KS Geher) zur Gletschergoaßrunde und zum Franzl geht es nach rechts. Ab hier zieht der Kupfergeist Steig beständig und relativ gerade nach oben. Zunächst im Schwierigkeitsgrad C steigern sich die Schwierigkeiten schnell auf D bis zur 1. überhängenden D/E Passage. Die 2. D/E Passage kann rechts umgangen werden (C/D - bei Nässe empfohlen) Dieser Steigteil verlangt bereits einiges an Ausdauerkraft und Technik. Es folgt eine sehr exponierte Querung, schließlich weiter steil hoch (C/D) zu einer Schlucht die mit einer Seilbrücke überquert wird und über den letzten steilen Aufschwung zum Ausstieg und zur Aussichtskanzel mit tollen Tiefblick auf Hüttschlag.
Anstieg Höhenmeter
160m
Anstieg Zeit
1:15h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Vom Ausstieg auf bez. Weg kurz durch den Wald zum markierten Steig zum Hundegg. Der Wanderweg führt in einer knappen halben Stunde wieder zurück zu dem bereits vom Zustieg bekannten Gehöft, zur Brücke und weiter nach Hüttschlag
Abstieg Höhenmeter
260m
Abstieg Zeit
0:35h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Südwest
↑ nach oben

Übersichtskarte Kupfergeist Klettersteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Kletterschuhe sind bei trockenen Verhältnissen nützlich. Kurzfixierung sollte speziell bei schweren Steigen bereits Standard sein.
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
keine Schwierigkeiten
Sicherungen
einwandfrei Baujahr 2009
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Sehr anstrengender Klettersteig in einer eindrucksvollen Felswand. Maximal Exponiert. Nur für gute KS Geher mit entsprechender Ausdauerkraft geeignet.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
nein
Letzte Änderung
22.04.2014
Aufrufe
11245
Interne ID
1728

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

In der Mitte das Benzeck, nach rechts das Schilcheck und ganz rechts hinten (Spitze) der Faulkogel

Bereitgestellt durch: https://www.seestueberl.com

↑ nach oben

Fotos zu Kupfergeist Klettersteig

Durch diese Wand führt der KS
von tom77
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Kupfergeist Klettersteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Srajachjung schrieb am 16.09.2015
Am 3.9.2015 bei bewölktem Himmel gegangen. Das obere Drittel empfand ich als sehr kraftraubend , so dass ich mehrfach mit der Bandschlinge rasten mußte, um die Armmuskulatur zu entlasten. Der K.S. ist praktisch nur nach sportlichen Gesichtspunkten angelegt und verlangt viel "Biceps" !
Die Sicherungen waren aber sehr gut und in einem guten Zustand.
Ohne Kletterschuhe mit glattem Sohlenprofil war dieser K.S.für mich sicher kaum zu bewältigen.
Das Eigengewicht sollte so gering wie möglich gehalten werden, wegen der Kürze des K.S.,sind Wasser und Proviant nicht nötig.
Etwa 15 Minuten nach meinem Ausstieg ,ging ein Regenschauer nieder. Ich war heilfroh nicht mehr im Steig zu sein, denn naß dürfte das graugrüne Gestein sehr glatt und damit lebensgefährlich sein.
felsfun schrieb am 30.08.2012
17.08.2012 Ein reiner Sportklettersteig am gut gespannten Drahtseil. Zum Krafttraining geeignet. Bericht und Video: felsfun.de
Skorpionaustria schrieb am 27.08.2011
Berg Heil
Dieser KS in Hüttschlag ist zu Empfehlen nicht zu lange aber anspruchsvoll. Man braucht schon eine gewisse Armkraft und Technik aber es zahlt sich aus. Nur für Anfänger ist er nicht.
Lg Wolfgang
↑ nach oben