Druckansicht

Kleine Scharte-Klettersteig (Schlossalm)



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Kleine Scharte

Zielhöhe
2051m

Talort
Bad Hofgastein

Höhenmeter
90m

Gehzeit
12:40h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Kurzer Übungsklettersteig in Nähe der Bergstation mit 3 Varianten als Ausstieg.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 6 User gemacht:
tom77 kboomdani Karabiner Rasputin Markus13 Kletterzwergin
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz Schlossalmbahn
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Restaurant an der Schlossalmbahn
Anfahrt
Von Bischofshofen oder Zell am See bis zur Abzweigung ins Gasteinertal. Dort ins Gasteinertal und weiter nach Bad Hofgastein bis zum großen Parkplatz der Schlossalmbahn an der rechten Seite.
↑ nach oben

Wegverlauf Kleine Scharte-Klettersteig (Schlossalm)

Zustieg
Von der Bergstation immer den Schildern "Klettersteig Kleine Scharte" folgen.
Zustieg Höhenmeter
50m
Zustieg Zeit
0:10h
Anstieg
Zunächst im Vorbau auf gemeinsamen Weg an die steile Gipfelwand heran (B/C) Hier teilt sich der KS in 3 Ausstiegsvarianten auf: rechts leicht (B) links mittel (C) und die direkte Variante in der Mitte (D/E). Bei wenig Andrang kann man natürlich auch die rechte leichte Variante als Abstieg benutzen um gleich mehrere der finalen Varianten auszuprobieren.
Anstieg Höhenmeter
90m
Anstieg Zeit
0:20h
Anstieg Länge
120m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Von der Scharte linkshaltend dem Steiglein bis zur Bergsation absteigen.
Abstieg Höhenmeter
90m
Abstieg Zeit
0:10h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Kleine Scharte-Klettersteig (Schlossalm)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Bestens beschildert
Sicherungen
dickes Stahlseil. Trittbügel
Gesteinsart
Schiefer
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Klettersteigfolder im Format A7 an der Liftkasse oder als pdf:
https://www.skigastein.com/bilder/sommer/klettern/GBB_Klettersteig-Info_2022_Web.pdf
Hintergrund
Babylonischer Klettersteigwirrwar
Die schiere Anzahl der Klettersteige und Varianten der Schlossalm ist sogar den Verantwortlichen zu unübersichtlich geworden…
Spricht die Seite gastein.com im Juli 2023 von 6 Klettersteigen, findet sich auf skigastein.com zeitgleich folgender Passus:
„8 Klettersteige für erfahrene Kletterer und Anfänger
Klettern für Groß und Klein sowie für erfahrene Bergsteiger und Beginner! In Bad Hofgastein gibt es mittlerweile sieben Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden.“
In der Beschilderung tauchen Steignamen auf wie Laabkopf und Tauernblick, die nur von Gebietskennern mit den „alten“ Steignamen korreliert werden können.
Eine derzeit wohl aktuelle Auflistung der Klettersteige mit Schwierigkeitsangaben findet sich bei https://www.skigastein.com/de/klettern
Dort gibt es für jeden Klettersteig der Schlossbergalm auch optisch hervorragende Topos zum Anschauen/download.
Nicht in der Auflistung der Steige ist der sogenannte Trittsicherheitsparcour.
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
ja, aber uneingeschränkt nur die rechte Ausstiegsvariante, die linke Variante (C) bedingt...
Letzte Änderung
22.07.2023
Aufrufe
9814
Interne ID
2015

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick auf den Großglockner

Bereitgestellt durch: https://www.osttirol-online.com

↑ nach oben

Fotos zu Kleine Scharte-Klettersteig (Schlossalm)

Die kleine Scharte
von kboomdani
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Kleine Scharte-Klettersteig (Schlossalm)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Karabiner schrieb am 09.09.2017
Wir sind den Steig am 22.9.16 gegangen. Alle Sicherungen waren tiptop in Ordnung.
Bei der von uns gewählten leichten Variante gabs immer reichlich Tritte, wo nötig aus Eisen.
Der kurze Zustieg, die Länge des Klettersteiges und die verschiedenen Varianten zum Ausstieg hin machen ihn zu einem guten Übungsklettersteig.
↑ nach oben