Druckansicht

Altmannsteig



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Altmann

Zielhöhe
2435m

Talort
Appenzell (775 m)

Höhenmeter
1625m

Gehzeit
8:30h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Resumee
Langer Zustieg für kurze gesicherte Stellen

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Burius
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Wasserauen (868 m)
Ausgangspunkt GPS
47.289185357115 / 9.43141937255859 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei...)
Hütten
-
Anfahrt
Von Appenzell nach Wasserauen.
↑ nach oben

Wegverlauf Altmannsteig

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
100m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Altmannsteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
GPS: Stephan (Team)
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
26.09.2009
Aufrufe
14143
Interne ID
845

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Ebenalp im Appenzeller Land (1644m üdM)

Bereitgestellt durch: https://ebenalp.roundshot.com

↑ nach oben

Fotos zu Altmannsteig


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Altmannsteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Heinrich schrieb am 12.09.2010
Steig heute (12.9.2010) begangen. Start am Säntis dann über Chalbersäntis - Lisengrat - Rotsteinpass - Altmannsattel - Altmann - Altmannsattel - Wildhaus. Tour ist sehr schön, super Fernsicht und viele Wildtiere (Steinböcke, Gämsen, Murmeltiere, Schneehühner... direkt am Weg). Hat mit Klettersteig nicht viel zu tun, das Klettersteigset habe ich umsonst mitgetragen. Die Stellen am Lisengrat und zwischen Rotsteinpass und Altmannsattel sind als Bergweg markiert und auch für Wanderer begehbar. Das einfache Festhalten am fast durchgehenden Stahlseil genügt (Klettersteighandschuhe von Vorteil). Die Strecke Altmannsattel - Altmann und zurück hat keine Sicherungsmöglichkeiten, daher eine einfachere Kletterstrecke, aber mit Einsatz der Hände begehbar. Eine kurze Stelle vor dem Gipfel des Altmann direkt auf dem Grat muss auf dem "Hosenboden" begangen (berutscht) werden, da der Gipfelgrat keine Hand breit ist. Aber machbar.
Peter schrieb am 22.07.2005
Den Altmannsteig haben wir gestern zum zweiten Mal begangen. Er führt vom Rotsteinpass, wo der Lisengratsteig vom Säntis ankommt, zum Altmannsattel und dann zum Altmann. Der Höhenunterschied beträgt ca. 300 m.Vom Rotsteinpass bis zu einer Schulter führt der Steig auf lange Strecken durch Tritte und Drahtseile gut gesichert durch die Fliswand. Von der Schulter quert man einen Rasenhang rüber zum Altmannsattel. Das letzte Stück von dort Gipfel weist nur vereinzelt Eisenstifte auf. Es ist eine leichte Kletterei bis zum Gipfelgrat. Von dort sind es noch ca. 30 m bis zum Gipfelkreuz, wo es noch eine Schlüsselstelle, im SAC-Führer als "luftige Stelle" bezeichnet, zu meistern gilt. Danach ist man in wenigen Schritten am Gipfelkreuz.
↑ nach oben