Druckansicht

Rocher de la Chaux (VF l´Oeil de l´Elephant)


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel

Zielhöhe
1173m

Talort
Saint-Jean-d´Aulps

Höhenmeter
0m

Gehzeit
1:50h

Schwierigkeit
(5.5 - E)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Schon auf dem Parkplatz wird einem warm ums Herz, wenn man den süßen Elefanten-Felsen sieht. Der hat es allerdings richtig in sich.
2 super ausgesetzte Routen (VF la Tete de l'Elephant und VF l'Oeil de l'Elephant) sind auf Bügeln zu erklettern, davon ist die schwere Route noch mehr als ausgesetzt. Ohne Bügel hätte man an dieser steilen Wand keinen Halt. Schöne Aussicht auch auf den Mont Blanc.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Kletterzwergin
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz am Friedhof
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Von Genf kommend über Thonon-les-Bains nach Saint-Jean-d'Aulps.
↑ nach oben

Wegverlauf Rocher de la Chaux (VF l´Oeil de l´Elephant)

Zustieg
Der Zustieg geht steil nach oben auf einem kleinen Pfad durch den Wald. Bei Nässe sehr rutschig.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
0:20h
Anstieg
Von Beginn an gewinnt man auf langen Bügelreihen sehr schnell an Höhe. Anfangs laufen die beiden Routen noch zusammen, kurze Zeit später biegt die leichtere Route nach links ab und die schwere verläuft steil nach oben. Hier darf man keine Angst vor der Höhe haben. Auf der gesamten Strecke hat man nur Luft unter den Sohlen. Für die Route "Auge des Elefanten" braucht man viel Armkraft, sie wartet auch mit 2 Überhängen auf.
Anstieg Höhenmeter
213m
Anstieg Zeit
1:00h
Anstieg Länge
300m
Anstieg GPS
Abstieg
Der Rückweg verläuft über den Chemin du Couteau. Er beginnt zunächst aufwärts und man hat nun das Gefühl, über den großen Rücken des Elefanten zu laufen. Doch schon bald geht es steil nach unten durch den Wald, teilweise versichert. Bei Nässe sehr, sehr rutschig - nasse Wurzeln, Steine, Lehmboden und Blätter erschweren den Abstieg deutlich. Irgendwann trifft man dann wieder auf den Zustieg. Links würde es weiter steil nach unten zum Parkplatz gehen und nach rechts könnte man nun die 2. Route von Chaux klettern.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
0:30h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd-Ost
↑ nach oben

Übersichtskarte Rocher de la Chaux (VF l´Oeil de l´Elephant)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Rastschlinge
Fluchtmöglichkeiten
2 Fluchtmöglichkeiten zur leichteren Route
Markierungen
-
Sicherungen
perfekt gesichert (Stand Mai 2019)
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Eine halbe Autostunde entfernt befinden sich die Klettersteige von Bellevaux. Verbindet man Chaux und Bellevaux kann man an einem Tag 5 Klettersteige absolvieren.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
persönliche Einschätzung von Kletterzwergin
Anfängereignung
nein
Letzte Änderung
23.05.2019
Aufrufe
152
Interne ID
2433

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick zur Aiguille du Midi und zum Montblanc

Bereitgestellt durch: https://www.chamonet.com

↑ nach oben

Fotos zu Rocher de la Chaux (VF l´Oeil de l´Elephant)

 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Rocher de la Chaux (VF l´Oeil de l´Elephant)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben