Druckansicht

Via Ferrata Topi del Conill



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Cresta dels Conills

Zielhöhe
340m

Talort
Camarasa, 280m

Höhenmeter
80m

Gehzeit
12:40h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

Eröffnung
2019

Resumee
Dieser kurze Steig für Aufsteiger rechtfertigt keine lange Anreise, ist aber ein nettes Halbtagsprogramm, wenn man sowieso in der Gegend weilt und auf den Spielplatz für Erwachsene aka Cagate Lorito keine Lust hat. Allerdings wartet auch hier eine recht wacklige 2-Seil-Brücke.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkstreifen am Wegrand (260m) gegenüber Camarasa (auf der anderen Seite des Flusses)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
von Balaguer kommend unmittelbar vor der kurzen Brücke über den Segre links auf eine Erdstraße einbiegen und ihr für ca. 1,5 km folgen.
↑ nach oben

Wegverlauf Via Ferrata Topi del Conill

Zustieg
Links ginge es direkt hin, aber wir respektieren das Vogelschutzgebiet und gehen zunächst am Fluss entlang weiter. Dann schwenkt der Pfad nach links, wir biegen auf den breiteren Weg ein und folgen ihm ein paar Sekunden bis zum nächsten Steinhaufen am rechten Wegrand. Von hier führt ein Pfad hinauf zum bereits sichtbaren Einstieg.
Zustieg Höhenmeter
30m
Zustieg Zeit
0:15h
Anstieg
durch nicht immer ganz festen Fels zur Seilbrücke und zum höchsten Punkt.
Anstieg Höhenmeter
50m
Anstieg Zeit
0:25h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
zunächst mit und dann ohne Knotenstrick über eine bröselige Felspassage, dann über steilen Erdpfad hinab zum Einstieg und schließlich auf bekannten Pfaden und Wegen zurück zum Ausgangspunkt.
Abstieg Höhenmeter
80m
Abstieg Zeit
0:15h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd
↑ nach oben

Übersichtskarte Via Ferrata Topi del Conill

GPS-Track/Höhenprofil Via Ferrata Topi del Conill

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
nein
Markierungen
keine
Sicherungen
6mm Seilchen in Bohrhaken, Haltebügel, 2-Seil-Brücke mit dicken Seilen, Knotenschlaufenstrick für den Abstieg.
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
joecoole Recherche, Beschreibung und GPS-Track
Anfängereignung
ja, wenn sie trittsicher sind. Keine kleinen Kinder.
Letzte Änderung
15.05.2024
Aufrufe
3549
Interne ID
2207

↑ nach oben

Fotos zu Via Ferrata Topi del Conill

Zustieg
von joecool
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via Ferrata Topi del Conill

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben