Druckansicht

Via ferrata du Baus de la Frema



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Baus de la Frema

Zielhöhe
2246m

Talort
St-Martin-Vesubie

Höhenmeter
550m

Gehzeit
5:30h

Schwierigkeit
(5 - D/E)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(5 Bewertungen)

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 5 User gemacht:
bergkristall mankowa Chris83 Kletterzwergin Ellen
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz unterhalb des Klettersteiges (ca. 1750 m)
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
-
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf Via ferrata du Baus de la Frema

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Infos: http://viaferratafr.free.fr/liste.php?via=42
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Fotos 1-7: viafer.play.free.fr
Fotos 8: Marion Menzel
Fotos 9-15: Bergkristall (Team)
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
15.02.2009
Aufrufe
9746
Interne ID
1010

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Limonetto-Skigebiet

Bereitgestellt durch: https://www.colleditenda.com

↑ nach oben

Fotos zu Via ferrata du Baus de la Frema


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via ferrata du Baus de la Frema

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Ellen schrieb am 24.06.2019
16.06.2019: Ein Klettersteig, der ohne gro├čen Schnickschnack trotzdem abwechslungsreich ist. Die Aussicht wird immer besser, bis man auf 2246m fast einen Rundumblick auf die Berge hat. Herrlich.
Als kleine Anmerkung f├╝r Wohnmobilbesitzer: die Anfahrt vom Touri-Parkplatz zum Klettersteigparkplatz ist ziemlich spannend. Schmale Wege mit teilweise ordentlich Schlagl├Âchern, kaum Ausweichm├Âglichkeiten, und der letzte Kilometer ist Schotterpiste.
P: N44 04.256 E007 13.323
Kletterzwergin schrieb am 13.10.2018
Wir sind den Steig am 5.10.2018 gegangen. Er ist in hervorragendem Zustand und hat uns sehr gefallen.
Die schwere Variante hat es wirklich in sich. Eine Rastschlinge ist hier sehr empfehlenswert.
Gipfelst├╝rmer schrieb am 16.10.2012
Ich habe den Klettersteig am 3. Oktober 2012 gemacht. Der Klettersteig bietet anspruchsvolle Kletterei und aufgrund der H├Âhenlage sch├Âne Ausblicke auf die umliegenden Berge. Die extreme Variante im oberen Teil des Klettersteigs (bei La Grotte links halten und ├╝ber die Seilbr├╝cke) bietet au├čerdem mehrere kraftraubende ├ťberh├Ąnge.
Marion Menzel schrieb am 28.10.2007
Wir haben diesen Klettersteig am 19.10.2007 begangen. Ziemlich lang, immer wieder unterbrochen von Gehpassagen, jedoch mit einigen netten Stellen (z.B. durch ein Felsloch klettern und ziemlich luftige Querungen und Seilbr├╝cken). Im oberen Teil gibt es eine eindrucksvolle und deutlich schwierigere Variante (violett bezeichnet). Insgesamt sehr lohnenswert aber lang
Marion Menzel schrieb am 28.10.2007
Tickets f├╝r den kostenpflichtigen Klettersteig gibt es in La Colmiane (am Skipass-B├╝ro) und im Sommer wohl auch direkt am Einstieg. Au├čerhalb der Saison vermietet der Campingplatz St Joseph in St. Martine s/u Vesubie Klettersteigsets, die Touristeninfo dort nennt auch noch weitere Anbieter und hat eine extrem gut gemachte Infobrosch├╝re ├╝ber alle Klettersteige der Region.
↑ nach oben