Druckansicht

Via Ferrata Cascade de la Pisse - Le Voile de la Mariee



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Refuge des Clots

Zielhöhe
1540m

Talort
Le Bourg d'Oisans

Höhenmeter
460m

Gehzeit
3:30h

Schwierigkeit
(4 - C/D)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Sehr schöner, eindrücklicher und ausgesetzter Sportklettersteig (meist C, Stellen C/D) in toller Landschaft.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
Sepp Kletterzwergin joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz an der D 1091 (1083 m) am Abfluss des Wasserfalls.
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Refuge des Clots 1512 m (am GR 54 - N 45°02'37.04" E 06°10'58.31") geöffnet: Mitte Juni bis Mitte September.
Anfahrt
Von Le Bourg d'Oisans Richtung La Grave (D1091) befindet sich ca. 2,5 km nach der Talsperre Barrage du Chambon der Parkplatz am Abfluss des Wasserfalls (Steigtafel am Beginn des Zustiegs).
↑ nach oben

Wegverlauf Via Ferrata Cascade de la Pisse - Le Voile de la Mariee

Zustieg
Auf bequemem Weg zum Einstieg (markiert).
Zustieg Höhenmeter
160m
Zustieg Zeit
0:20h
Anstieg
Die Route führt östlich des Wasserfalles Cascade de la Pisse (gem. Anstiegsfoto) in steilem, teilweise sehr ausgesetztem, gutem Fels bis zum Ausstieg. Der Steig nähert sich dem fallenden Wasser nicht mehr als ca. 50m. Allerdings könnte sich - bei entsprechendem Wind - die Gischt dem Steig nähern!
Anstieg Höhenmeter
300m
Anstieg Zeit
2:00h
Anstieg Länge
500m
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Vom Ausstieg in zirka 10 Min. westlich zur Refuge des Clots (1512m) gehen. Von dort 2 Alternativen:
a) etwa 15 Min nach der Refuge zweigt der Abstiegsklettersteig "Cascade de la Pisse - Retour" vom GR 54 ab (Schilder Via Ferrata Retour) - siehe GPS-Track. https://klettersteig.de/klettersteig/cascade_de_la_pisse_retour/2537
b) über den Wanderweg GR 54 Richtung Mizoën weiter gehen: weitere 800m/20 Min Min nach dem Abzweig zum verlandenden See Lac de Lovitel/Lac des Clôts bzw. zum steilen Abstiegsklettersteig biegt ein Pfad vom GR 54 ab (GPS 45.046255, 6.171635) und führt in vielen Kehren 300 Hm hinab zur Talstraße, an der man 1,5 km/20 Min zum Parkplatz zurückläuft.
Abstieg Höhenmeter
460m
Abstieg Zeit
1:30h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd
↑ nach oben

Übersichtskarte Via Ferrata Cascade de la Pisse - Le Voile de la Mariee

GPS-Track/Höhenprofil Via Ferrata Cascade de la Pisse - Le Voile de la Mariee

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
Wer die (Steinschlag gefährdete) Abstiegsferrata nutzen möchte, sollte auf feste Wanderstiefel nicht verzichten.
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
gut
Sicherungen
Sehr gut abgesichert. Durchgehendes Stahlseil und viele Trittbügel.
Gesteinsart
Gneis
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Der GPS-Track zeichnet den Aufstieg entlang des Wasserfalls nach und folgt auf dem Rückweg dem Verlauf des Abstiegsklettersteigs "Cascade de la Pisse - Retour".
Auch wenn der GPS-Track vermuten lässt, dass der Wasserfall beim Aufstieg mehrmals gequert wird - dem ist nicht so: der Klettersteig führt stets rechts des fallenden Wassers nach oben. In Steilwänden und erst recht auf Bändern unter Felsüberhängen, wo nur reflektierte Signale ankommen, stößt die Satellitennavigation schnell an ihre Grenzen!
Im Oktober war der Fußpunkt des Wasserfalls ab etwa 11 Uhr in der Sonne, der Parkplatz erst um 13 Uhr.
An der Parois du Pisse gibt es auch verschiedene Mehrseillängen-Kletterrouten im Schwierigkeitsgrad 5-7+.
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Beschreibung von Sepp Inwyler
GPS-Track von joecool
Anfängereignung
Nein
Empfehlungen
Schöne Campingplätze in Le Bourg d'Oisans (z.B. Camping Le Château de Rochetaillée N 45°06'57" E 06°00'19")
Letzte Änderung
15.11.2021
Aufrufe
3791
Interne ID
2292

↑ nach oben

Fotos zu Via Ferrata Cascade de la Pisse - Le Voile de la Mariee


von Sepp
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via Ferrata Cascade de la Pisse - Le Voile de la Mariee

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

joecool schrieb am 15.11.2021
Begehung am 14.10.2021: Alles bestens, gerne wieder! Mit Rückweg über die Abstiegsferrata, die aber - Stirnlampe hin oder her - auch von geübten Pfadfindern nicht nach Einbruch der Dämmerung begangen werden sollte! Dann besser den Abstieg über den Wanderweg wählen!
Kletterzwergin schrieb am 31.05.2019
Begehung am 12.05.2019 (und schon zum 2. Mal). Alle Sicherungen sind in perfektem Zustand. Dieser Klettersteig zählt zu meinen Lieblingssteigen. In wunderschöner Landschaft zieht die Route fordernd nach oben, immer am beeindruckenden Wasserfall entlang. Oben angekommen wird man noch viele Male über die Landschaft staunen, denn auch der Rückweg ist wunderschön gelegen. Wir sind über die recht lange Abstiegs-Ferrata runter, wenn diese endet geht es weiterhin steil nach unten. Für den Abstieg haben wir 1 1/2h gebraucht.
↑ nach oben