Druckansicht

Höhlenschlucht (Layensteig Strimmiger-Berg)


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Strimmiger Berg

Zielhöhe
315m

Talort
Zell an der Mosel

Höhenmeter
90m

Gehzeit
1:15h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Resumee
Hohlweg zur Schiefergrube, dann ungesicherter Aufstieg über 2 lange Leitern (19 und 23 Sprossen) mit Zwischenpodest sowie Quergang oberhalb mit Seilgeländer und Abstieg am Seil (Handlauf). Zusammen mit dem Schinnkaul- und Burgberg-KS ein kurzweiliger Nachmittag. Die komplette Traumschleife (14 km) ist sehr empfehlenswert, doch besonders für den Nachwuchs recht ermüdend.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Wanderparkplatz am alten Schulhaus in Liesenich (370m)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Gasthäuser in Liesenich, Mittelstrimmig und Altstrimmig
Anfahrt
Liesenich liegt südwestlich von Koblenz nahe der Mosel.
↑ nach oben

Wegverlauf Höhlenschlucht (Layensteig Strimmiger-Berg)

Zustieg
Vom Parkplatz dem Zubringer-Wegweiser (Layensteig Strimmiger-Berg) nach Osten durch den Ort folgen bis zu einer Schautafel (Portal Liesenich). Hier am Waldrand abwärts, dann nach links hinab zu einer Straße und jenseits davon an einem Teich und am Fabelbach entlang. Immer weiter an Höhe verlierend nach rechts auf eine Forststraße. Dieser folgen bis zur Beschilderung am Einstieg (290m).
Zustieg Höhenmeter
-80m
Zustieg Zeit
0:30h
Anstieg
Von der Steigtafel durch einen Hohlweg zur Schiefergrube, dann folgt ein ungesicherter Aufstieg über 2 lange Leitern (19 und 23 Sprossen) mit Zwischenpodest. Quergang oberhalb mit Seilgeländer, Abstieg am Seil (Handlauf).
Anstieg Höhenmeter
20m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
Auf dem Zustiegsweg in 35 min zurück zum Parkplatz.
Oder weiter auf dem Layensteig zur ca. 1 km entfernten Schinnkaul und weitere 600m zum Burgberg, von dort zurück zum Parkplatz.
Oder dem Layensteig-Rundweg (Traumschleife) im Uhrzeigersinn bis zum Liesenich-Portal folgen (+ 3 Std.; insgesamt dann 4:30 Std. und 400 Hm)
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Höhlenschlucht (Layensteig Strimmiger-Berg)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

https://www.youtube.com/watch?time_continue=63&v=hSEsykbyW7Y

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
evt. Stirnlampe
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
sehr gut beschildert
Sicherungen
Leiter 19 Sprossen, ungesichert, Podest mit Seilgeländer, Leiter mit 23 Sprossen, ungesichert, Seilgeländer, Seile im Abstieg zum Festhalten (Handlauf); alles neu (2019).
Gesteinsart
Schiefer
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Die kurzen seilgesicherten Passagen bilden die Highlights der Traumschleife und nennen sich hochtrabend Klettersteig; es ist jedoch nirgends ein Klettersteigset nötig oder gar vorgeschrieben. Auch existiert jeweils ein beschilderter Umgehungsweg für die weniger abenteuerlustigen Wanderer.
Jüngster Zuwachs in der "Klettersteig"-Familie sind die 2 langen Leitern in der Höhlenschlucht, deren Begehung doch schon eine gewisse Portion Mut erfordert, besonders für die Mehrzahl der Leute, die "Linksherum" laufen und plötzlich vor die Aufgabe gestellt werden, die Leitern im Abstieg zu gehen. Für sie bietet sich an, zunächst auf der Umgehungsstrecke am Klettersteig vorbeizulaufen, um dann weiter vorne die Leitern im Aufstieg begehen zu können. Für Unsichere empfiehlt sich für die Leitern ggf. der Einsatz des Klettersteigsets in den Leitersprossen.
Für die vorrangig an den Abenteuer-Elementen interessierten Wanderer wurde die Tour vom Portal Liesenich aus beschrieben, wo man die Traumschleife von hinten her aufrollen und so auch die Highlights besuchen kann, ohne gleich 4,5 Stunden für die komplette Runde investieren zu müssen.
Hintergrund
Der "Layensteig Strimmiger-Berg" ist ein Premium-Wanderweg, dem das Attribut TRAUMSCHLEIFE verliehen wurde. Die sehr abwechslungsreiche Wanderung* rund um die zu Zell an der Mosel gehörenden Gemeinden Mittelstrimmig, Altstrimmig und Liesenich kann in jeder der drei Ortschaften begonnen werden und ist meist gegen den Uhrzeigersinn beschrieben. Die Parkplätze sind beschildert und finden sich samt Navi-Koordinaten und Wanderprospekt auch im Internet: https://www.zellerland.de/traumschleife_layensteig.html?&L=508
Von den Parkplätzen läuft man entlang der Wegweiser in wenigen Minuten zu den Portalen, den Zugangspunkten zum Rundwanderweg mit Schutzhütten oder wenigstens überdachten Sitzplätzen.

* Besonders positiv hervorzuheben ist (in heißen und trockenen Sommern!) die Wegführung entlang der Täler und Bäche, die nur im Bereich des Mörsdorfer Bachs einige Längen, bei feuchter Witterung aber auch durchaus schlammige Passagen aufweist.
Urheberhinweise
joecoole Beschreibung
Anfängereignung
ja
Letzte Änderung
30.10.2019
Aufrufe
259
Interne ID
2488

↑ nach oben

Fotos zu Höhlenschlucht (Layensteig Strimmiger-Berg)


von joecool
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Höhlenschlucht (Layensteig Strimmiger-Berg)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben