Druckansicht

Hochfeiler (gesicherter Steig)


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Hochfeiler

Zielhöhe
3509m

Talort
Stein

Höhenmeter
1809m

Gehzeit
9:45h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(2 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Kurzer, versicherter Steig in toller Hchgebirgslandschaft

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
Manni-Fex millabachlfete
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Stein, Ortsteil der Gemeinde Pfitsch. Dort Parkplatz in der fünften Kehre der Pfitscherjochstraße.
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Hochfeilerhütte (2710 m)
Anfahrt
Über den Brenner nach Sterzing. Am südlichen Ortsrand nach Osten ins Pfitscher Tal abzweigen, durch Wiesen (Prati) hindurch weit hinauf bis Stein und weitere 5 Kehren der Pfitscherjochstraße hoch bis zum Parkplatz mit Informationstafeln der Hochfeilerhütte (begrenzte Anzahl von Parkplätzen!).
↑ nach oben

Wegverlauf Hochfeiler (gesicherter Steig)

Zustieg
Vom Parkplatz nach rechts den gut markierten Weg in den Wald hinein, kurz darauf an einer Weggabelung nach rechts über den Bach Richtung Hochfeilerhütte. Der Weg steigt nun durch den Wald und über Wiesen an, bis er an der Waldgrenze flacher wird. Nun geht es ziemlich lang eben hoch über dem Talgrund dahin, wobei ein paar einzelne Felsen zu überklettern sind (FT 1-). Nachdem einige Drahtseilversicherungen an einer etwas abschüssigen Stelle Halt geboten haben (1), hat man endlich die Hochfeilerhütte und die Reste des Gliederferners vor Augen. Nach einigen Minuten ist man bei der Hütte angekommen. Nun weiter nach Nordwesten zum Beginn des versicherten Steigs, den man nach wenigen Minuten bereits erreicht.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Einige Trittklammern helfen über die ersten steileren Meter hinauf (2). Danach über Drahtseilversicherungen in wenigen Kehren mäßig steil hinauf auf den Gratkamm (1). Für den Aufstieg zum Gipfel wendet man sich dort nach rechts (Osten) und befindet sich in Gehgelände. Schließlich sind noch einige 1- Stellen im Fels und je nach Bedingungen mäßig steiler Firn am letzten Gratstück zu überwinden, bevor man vom Gipfelkreuz die Rundumsicht genießen kann.
Anstieg Höhenmeter
50m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Wie Anstieg; den kleinen Umweg zur Hochfeilerhütte und das gesicherte Wegstück kann man sich sparen und geht am Abzweig geradeaus weiter.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

Übersichtskarte Hochfeiler (gesicherter Steig)

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
10.06.2009
Aufrufe
8429
Interne ID
1583

↑ nach oben

Fotos zu Hochfeiler (gesicherter Steig)


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Hochfeiler (gesicherter Steig)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben