Druckansicht

Gamsblick Klettersteig



Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Traweng

Zielhöhe
1981m

Talort
Tauplitz

Höhenmeter
550m

Gehzeit
3:00h

Schwierigkeit
(4 - C/D)

Team-Bewertung

Eröffnung
2012

Resumee
Eine wunderbare Steiganlage in einer sehr abwechslungsreichen Umgebung. Kurzer und bequemer Zustieg durch Liftunterstützung. Abwechslung und eine super Aussicht sind Garanten für einen schönen Klettersteigtag.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 3 User gemacht:
Zipfel kboomdani joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Talstation des Tauplitzliftes
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Diverse Gastrobetriebe auf dem Plateau
Anfahrt
Über die A9 und dem Knoten Selzthal,weiter über die B320 und über die B145 nach Tauplitz zur Talstation der Tauplitz Sesselbahn. Man kann auch über die Mautstrasse zur Tauplitzalm auffahren (PKW 12 €). Damit erhöht sich der Zu- und Abstieg um circa 15min.
↑ nach oben

Wegverlauf Gamsblick Klettersteig

Zustieg
Von der Bergstation in Richtung Osten am Naturfreundehaus und der Grazerhütte vorbei. Nach circa 500m zweigt beim "Wernerbankerl", einem sehr schönen Aussichtspunkt, ein Steig in Richtung Steirertor ab. Der Weg wird nun schroffer und führt durch Latschen und zum Schluss über eine Schutthalde zur Höhle, wo angeseilt wird.
Zustieg Höhenmeter
300m
Zustieg Zeit
1:00h
Anstieg
Von der Höhle zuerst kurze Querung zu einer plattigen Wand. Im Zick Zack zieht der Ks an einem Pfeiler weiter in die Höhe. Achtung: Steinschlaggefahr durch Vorausgehende!
Anstieg Höhenmeter
220m
Anstieg Zeit
1:00h
Anstieg Länge
400m
Anstieg GPS
Abstieg
Über den Normalweg, der teilweise mühsam zu begehen ist (ca. 30m Seil zum Festhalten), hinab in Richtung Grazerhütte. Von hier zurück zum Ausgangspunkt.
Abstieg Höhenmeter
500m
Abstieg Zeit
1:00h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd
↑ nach oben

Übersichtskarte Gamsblick Klettersteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
keine
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
Zustieg sehr gut beschildert; auch der Abstieg ist neu markiert (2020).
Sicherungen
Dickes Stahlseil! Die Bolzen können nur felsseitig angetreten werden.
Gesteinsart
Kalk
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Das Topo vor Ort wirft als Schwierigkeit nur max. C aus, doch sind viele der meist kleinen Felstritte schon abgespeckt, außerdem werden die wenigsten Begeher mit den (empfohlenen) Kletterschuhen unterwegs sein, was das oft nötige Antreten aud kleinen Tritten oder auf Reibung doch schwieriger gestaltet.
Bei Nässe ist der Steig wegen der vielen Reibungstritte und deutlich schwerer. heikel. Besonders der Absteig kann hier ein Problem werden, da sehr schottrig und steil. Ebenso sollte man gut mit Reibungstritten umgehen können, da sehr wenig Trittbügel verbaut wurden.
Hintergrund
Das Gebiet an der Tauplitzalm mit seiner großartigen Kulisse ist für alle Alterstufen ein lohnendes Ausflugsziel. Besonders der 6 Seen Rundweg kann von den nicht kletternden Begleitern als Alternative besucht werden.
Urheberhinweise
www.dietauplitz.com
Anfängereignung
nein
Empfehlungen
http://www.dietauplitz.com/sommer/aktuelles/6-seen-wanderung.html
Letzte Änderung
11.08.2020
Aufrufe
9958
Interne ID
1878

↑ nach oben

Fotos zu Gamsblick Klettersteig

Vor dem Start noch die Himmelsschaukel genießen
von Zipfel
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Gamsblick Klettersteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben