Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Okno Prestreljenik

Okno Prestreljenik 07 Dez 2018 18:26 #1

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 913
  • Dank erhalten: 1350
Seit 2017 gibt es wohl einen neuen Klettersteig am Prestreljenik. Haben wir den schon gelistet? Ich glaube nicht, oder?
www.soca-valley.com/en/soca-valley/actua...ia-ferrata-on-kanin/
youtu.be/5zLA7JUtc2s
MfG Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Okno Prestreljenik 07 Dez 2018 19:57 #2

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5910
  • Dank erhalten: 2187
Uiihhh.... coool... Ich leg ihn mal an
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Okno Prestreljenik 08 Dez 2018 08:52 #3

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5910
  • Dank erhalten: 2187
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Letzte Änderung: 08 Dez 2018 16:00 von kletterkiki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freddy63

Okno Prestreljenik 10 Dez 2018 17:42 #4

  • isi123
  • isi123s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 2
Hallo zusammen,

diesen Klettersteig bin ich im Juli 2017 gegangen.
An der Talstation Bovec der Seilbahn war ein Poster, das den Klettersteig als Familien-KS anpreist.
Sinnvollerweise benutzt man die schon etwas ältliche Seilbahn (4er Gondeln). Diese wurde wohl 2016 nach jahrelangem Stillstand wieder sicherheitstechnisch auf einen aktuellen Stand gebracht. Man hat ca. 40 min. gemütliche Fahrzeit bis zur Bergstation - ist allerdings ein gewaltiger Höhenunterschied - ca. 1.500 Höhenmeter. Ab der Bergstation geht es auf ordentlichem Weg unterhalb des Sesselliftes Prevola bis zum Ende des Liftes - so wie im "Topo" eingezeichnet. Dann vielleicht weitere 15 min. links bergauf - ist markiert, aber nicht übertrieben deutlich. Am Einstieg ist gleich ein scharfes Eck - aber aufgrund der perfekten Sicherungen kein Problem.
Größtenteils bewegt man sich auf einem mehr oder weniger breiten Band, gelegentlich kleine Abstiege. Die "Schlüsselstelle" ist sicher ein ziemlich steiler Aufstieg nach ca. 2/3 des Steiges. Auf Klammern geht es in mehreren Teilstücken schon gut zur Sache. Der KS läuft dann wieder auf einem Band einfach kurz vor dem Felsenfenster aus.
Den Rückweg zur Seilbahnstation hat man immer vor Augen - ca. 30 min.
Dauer des reinen KS ca. 1 Stunde. Also nicht gerade tagesfüllend. Hat mir aber gut gefallen.
Berg Heil Reiner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freddy63

Okno Prestreljenik 10 Dez 2018 17:46 #5

  • isi123
  • isi123s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 2
Nachtrag: auf jeden Fall familientauglich, wenn alle mit KS-Set gesichert sind und ein Begleiter mit Erfahrung dabei ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Okno Prestreljenik 10 Dez 2018 17:55 #6

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 913
  • Dank erhalten: 1350
Danke für die Infos. Man kann ja da oben tagesfüllend noch was anderes machen. Entgegen meiner Gewohnheit muss man ja die Seilbahn benutzen. Was kostet das Hoch und Runter? Runter soll es ja auch mit dem MTB gehen.
MfG Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Okno Prestreljenik 10 Dez 2018 18:43 #7

  • isi123
  • isi123s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 2
Hallo Dirk,

für Berg- und Talfahrt habe ich € 15,00 gezahlt - ist der Rentnertarif. Normalpreis vielleicht € 17,00. Relativ günstig für die lange Fahrt im Vergleich zu anderen Gebieten.
Bin mir nicht sicher, ob Du ein MTB in die Gondel bringst. Könnte gerade so passen. Ob aussen Halterungen angebracht sind, weiß ich nicht.
Kannst zurück auch nach Sella Nevea abfahren und dann über den Predilpass zurück nach Bovec.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freddy63

Okno Prestreljenik 10 Dez 2018 19:48 #8

  • Freddy63
  • Freddy63s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 913
  • Dank erhalten: 1350
Grad noch einmal geschaut, MTB geht nur ab Station C nach unten.
Vielen Dank für Deine ausführlichen Infos. Kannst Du vielleicht ein paar Bilder von dem Steig einstellen?
MfG Dirk
Äh, Anja, ich find ihn nicht. :S
Letzte Änderung: 10 Dez 2018 19:56 von Freddy63.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: kletterkiki