Druckansicht

Via Ferrata Trogfjell


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Trogfjell

Zielhöhe
430m

Talort
Amli (80km nordöstlich von Kristiansand)

Höhenmeter
280m

Gehzeit
2:00h

Schwierigkeit
(4.5 - D)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: joecool
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Parkplatz am Museum ELVARHEIM (158 m NN; von Åmli-Sentrum über die Brücke ans rechte Flussufer und knapp 100m rechts)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
3 offene Schutzhütten auf 240m NN. Café in Åmli.
Anfahrt
Åmli liegt ca. 80 km nordöstlich von Kristiansand und kann auch von Norden her über die B 41 erreicht werden.
↑ nach oben

Wegverlauf Via Ferrata Trogfjell

Zustieg
Zustieg über den "Trogfjellstigen", ein Kulturwanderpfad (H+R 1:30 Std.), der gegenüber dem Museum beginnt, ebenfalls hinauf zur Windfahne führt und als Abstieg genutzt wird: Den himmelblauen Farbklecksen folgend zunächst kräftig aufwärts bis zu einer Verebnung mit 3 Hütten (240m). Kurz danach am Hinweisschild "Via Ferrata" (GPS 58.768970,8.471380) auf schmalem Pfad nach rechts durch die Heidelbeeren zum Wandfuß abzweigen.
Zustieg Höhenmeter
100m
Zustieg Zeit
0:25h
Anstieg
Der konvexen Form des von Gletschern geformten Felsens entgegen der Falllinie nach oben folgen. Als Highlight ist wohl eine Passage gedacht, wo das Seil für ein paar Meter nicht rechts, sondern ca. 1,5 m links der Bügelreihe verläuft. Die Bügelabstände sind oft so groß, dass man sich, die Füße gegen den Fels gestemmt, mit Armkraft zum nächsten Tritt- bzw. Haltebügel hochwuchten muss.
Anstieg Höhenmeter
200m
Anstieg Zeit
1:00h
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
Abstieg
Vom Binokular am Windpfeil der blauen Markierung nach links (Westen) folgend über Felsplatten und Wurzelpfade hinunter zur Verzweigung, zu den 3 Hütten und hinab zum Parkplatz am Museum.
Abstieg Höhenmeter
280m
Abstieg Zeit
0:30h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Süd
↑ nach oben

Übersichtskarte Via Ferrata Trogfjell

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Video

https://www.youtube.com/watch?v=P1wj_2EtO80

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
keine Fluchtmöglichkeiten!
Markierungen
Zustieg in Himmelblau
Sicherungen
Edelstahlbügelchen und 12mm dünnes, neues Stahlseil (2019), das durch winzige U-Anker gefädelt, aber viel zu selten fixiert ist (Fingerklemmer). Das Seil liegt oft am Felsen auf!
Gesteinsart
Kristallin
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Wegen der vielen Reibungstritte reduziert sich mit Kletterschuhen die Schwierigkeit auf C/D.
Hintergrund
Der Bau des Steigs wurde von lokalen Anbietern in Auftrag gegeben, um Gruppen gegen Gebühr (50€ p.P.) hinaufzuführen. Privates Begehen wird offenbar geduldet, zumindest sind keine gegenteiligen Hinweise erkennbar.
Urheberhinweise
joecoole Beschreibung
Anfängereignung
Keinesfalls!
Letzte Änderung
08.09.2019
Aufrufe
1723
Interne ID
2303

↑ nach oben

Fotos zu Via Ferrata Trogfjell

Start am Museum Elvarheim
von joecool
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Via Ferrata Trogfjell

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Noch keine Kommentare
↑ nach oben