Druckansicht

Übungsklettersteig Bergstation Seegrube


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Blocksteinmauer

Zielhöhe
0m

Talort
Innsbruck

Höhenmeter
3m

Gehzeit
12:03h

Schwierigkeit
(2 - A/B)

Team-Bewertung

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 2 User gemacht:
kletterkiki Bergblumenwiese
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
-
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
-
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf Übungsklettersteig Bergstation Seegrube

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
-
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
-
Erfahrung (1-6)
-
Kondition (1-6)
-
Mut (1-6)
-
Technik (1-6)
-
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
30.08.2019
Aufrufe
222
Interne ID
2473

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Hall bei Innsbruck, im Hintergrund Karwendel

Bereitgestellt durch: https://www.heiligkreuz.at

↑ nach oben

Fotos zu Übungsklettersteig Bergstation Seegrube

 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Übungsklettersteig Bergstation Seegrube

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Bergblumenwiese schrieb am 04.10.2019
Pfiadeng zemma, habe heute auf der Seegrube trotz ab und an Schneetreiben den Klettersteig und die anschließende Kletterquergangwand absolviert. Es war der allererste Klettersteig für meine 2 Enkelinnen mit 3 und 6 Jahren. Die 6jährige durfte ihr KS-Set selber umhängen. Die 3jährige hab ich gesichert. Die Blockreihen sind auch so angeordnet, das man als Erwachsener auf der unteren Reihe steht und die Kinder vor sich selber eine Reihe höher. So das man wunderbar mit ihnen mitklettern kann und nach hinten absichern, falls sie doch ausrutschen sollten. Haben aber Beide mit Bravour gemeistert.
Anschließend weitere Auffahrt mit der Seilbahn ins Hafelekar zur Geierwally. Leider war der Pfad dorthin sooo eisig, das wir es nicht gewagt haben, mit den Kindern dort rüber zu laufen. Sie haben dann mit dem Rest der Großfamilie an dem oberen Hüttchen gepicknickt, während ich alle Varianten durch bin.
Anschließend wieder runter gefahren zur Seegrube-Mittelstation und dann durften sie nochmals nach Herzenslust von links nach rechts und zigmal retour die Blocksteinmauer entlang. Der Großen hat's gut gefallen, während die Kleine dann doch ganz schnell lieber mit Papa zum Spielplatz wollte...
Alles in allem: zum zeigen, wie ein Klettersteig funktioniert und das Umhängen und Queren erklären tut's die Mauer allemal. Man kommt beim Hochfahren ja eh dran vorbei und produziert dann beim Geierwally-KS nicht gleich eine Warteschlange.
↑ nach oben