Druckansicht

Trippach Klettersteig (abgebaut)


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Trippachschneide

Zielhöhe
2875m

Talort
St. Johann in Ahrn/S.Giovanni (1018 m)

Höhenmeter
1450m

Gehzeit
7:30h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(1 Bewertung)

Eröffnung
-

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour hat schon ein User gemacht: Manni-Fex
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Stalliler Hof, Rohrbergstrasse (1472 m)
Ausgangspunkt GPS
- / -
Hütten
Schwarzensteinhütte/Rif. Vittorio Veneto (2922 m), Daimeralm (1872m)
Anfahrt
Autobahnausfahrt Brixen, nach Bruneck / Brunico, dort nordwärts Richtung Sand i. Taufers bis St. Johann i.A.
↑ nach oben

Wegverlauf Trippach Klettersteig (abgebaut)

Zu diesem Steig sind uns noch keine Detailinformationen bekannt. Haben Sie diesen Klettersteig schon gemacht und können uns Informationen dazu liefern? Weitere Informationen finden Sie hier…
Zustieg
-
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
-
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
-
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
-
↑ nach oben

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
-
Markierungen
-
Sicherungen
-
Gesteinsart
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Nach einem Hinweis eines Nutzers unserer Seite wurde der Steig abgebaut. Eine Alternativ-Route führt im Aufstieg zur Schwarzensteinhütte über das Rotbachkees (Gletscher).
Hintergrund
-
Urheberhinweise
-
Anfängereignung
-
Letzte Änderung
17.04.2009
Aufrufe
4906
Interne ID
707

↑ nach oben

Fotos zu Trippach Klettersteig (abgebaut)


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Trippach Klettersteig (abgebaut)

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Jochen Hemmleb schrieb am 09.07.2007
Habe vorgestern (8.7.) den Steig beim Abstieg von der Schwarzensteinhütte von oben her begutachtet. Er trifft ca. 50 HM unterhalb der Hütte auf den Normalweg, man sieht von dort aus einige rote Marktierungen, die (im Aufstieg gesehen) nach rechts in eine Scharte leiten. In der Scharte steht ein Holzpflock mit einem Schild "Kein Weg", man sieht einige Drahtseile und Verankerungen, die in eine steile Rinne hinabführen. Das Hüttenpersonal rät von dem Steig ab, selbst wenn er auf einigen Landkarten eingezeichnet ist. Der Steig ist aber abgesehen davon wenig sinnvoll, da er weder als eigenständiger Klettersteig noch als Hüttenzustieg einen Wert besitzt. Für einen eigenständigen Klettersteig steht seine Länge (ca. 150-200 HM) in keinem Verhältnis zum Zustieg (von St. Johann über die Kegelgrasslhütte mind. 1400 HM), und bei guten Verhältnissen kann man auf der linken Seite des Gletschers gleich weiter zur Hütte aufsteigen. Kommt man von der Kegelgrasslhütte, besteht zudem die Möglichkeit, unterhalb des Einstiegs die Trippbachschneide über das Große Tor (2660 m) zu überqueren, durch das man auf den Normalweg durch das Rotbachtal gelangt, welcher mit dem "Kamin" einen gut bestellten kurzen Klettersteig aufweist. Fazit: der Trippbach-Klettersteig (oder das, was von ihm noch existiert) besitzt als Ziel keinerlei Wert.
↑ nach oben