Druckansicht

Sport-Schuster Indoor Klettersteig München


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Sport-Schuster Gebäude

Zielhöhe
519m

Talort
München

Höhenmeter
30m

Gehzeit
0:15h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(5 Bewertungen)

Eröffnung
2006

Resumee
Wettersicher, nett gemacht, auf jedenfall eine Attraktion, aber als Tagesziel nicht ausreichend.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 5 User gemacht:
Helge Ralf! Strawanzer Markus13 Terpénique
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Sport-Schuster, Rosenstrasse 1-5, 80331 München; Kellergeschoss
Ausgangspunkt GPS
Hütten
Es gibt Wasserspender in jedem zweiten Stockwerk, allerdings erst beim Abstieg zu erreichen
Anfahrt
-
↑ nach oben

Wegverlauf Sport-Schuster Indoor Klettersteig München

Zustieg
Vom Eingang in den Keller ;-)
Zustieg Höhenmeter
0m
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Der Einstieg erfolgt über eine etwa 3 Meter hohe Leiter, danach geht es senkrecht an der Wand nach oben. Es gibt in der Mitte einen Notausstieg über eine Brücke. An dieser Stelle geht die Tour sonst auf der anderen Seite der Kletterwand weiter. Wieder senkrecht nach oben. Zum Schluss gibt es noch eine Schräge, die am besten rückwärts bewältigt wird. Die gesammte Strecke ist mit einem Stahlseil gesichert und mit großen Griffen ausgestattet.
Anstieg Höhenmeter
35m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Das Treppenhaus und der Fahrstuhl stehen zur Verfügung
Abstieg Höhenmeter
35m
Abstieg Zeit
0:01h
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Indoor
↑ nach oben

Übersichtskarte Sport-Schuster Indoor Klettersteig München

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
In zwei Höhen kann der Klettersteig über eine Brücke verlassen werden. Diese sind nicht zu übersehen ;-)
Markierungen
Orientierung ist ohne Probleme möglich
Sicherungen
Art und Beschaffenheit der Sicherungen am Klettersteig super; durchgehendes Stahlseil, Tritte und Griffe, Stahl/- Holzbrücke
Gesteinsart
Beton
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
Auszug aus der Pressemitteilung vom 17.05.06: Die beeindruckende Architektur mit einer geschwungenen Glasfassade vor einer 22m hohen Kletterwand mit integriertem Klettersteig, wird die Münchner Innenstadt weiter aufwerten und zu einem Magneten für Sportbegeisterte aus aller Welt machen.
Hintergrund
www.sport-schuster.de
Urheberhinweise
Beschreibung und Foto: Marius Eiling
Anfängereignung
Man muss schon schwindelfrei sein, aber absoluter Anfängerklettersteig
Letzte Änderung
23.05.2015
Aufrufe
16262
Interne ID
1475

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

München Marienplatz

Bereitgestellt durch: https://webcam.portalmuc.de

↑ nach oben

Fotos zu Sport-Schuster Indoor Klettersteig München


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Sport-Schuster Indoor Klettersteig München

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Terpénique schrieb am 17.09.2017
Eignet sich dafür, um erste Erfahrungen mit der Höhe zu machen. Technisch wenig anspruchsvoll, da durchgehend große Griffe vorhanden sind. Tipp: Taschen können bei der Servicetheke im Untergeschoss hinterlegt werden, während man den Indoor-Klettersteig angeht.
Christo Hutschel schrieb am 01.10.2013
Sightseeing München: die Stadt anschauen mit dem eigenen Radl. Coole Sache, man sieht viel, ist flexibel und sucht keine Parkplätze. Großhadern-Stachus-Marienplatz-Hofbräuhaus-Landtag-Nymphenburg-Olympiapark-Münchner Freiheit-Englischer Garten-Marienplatz-Großhadern. 60 km arunde Sach'. Hier das Video zur Tour: http://youtu.be/_PTDB4dLtdk
bedalein schrieb am 18.06.2012
Wir waren vor ca. zwei Wochen hier. Nachdem wir wetterbedingt nicht in die Berge konnten, dachten wir uns wir probieren mal die Schlechtwetter-Alternative aus. Der Steig ist natürlich nicht mit einem echten vergleichbar, aber es macht schon Spaß da mal durch zu gehen. Er ist nicht sonderlich schwer, dafür aber nahezu durchgehend an der senkrechten Wand. Durch das enge Treppenhaus kommt einem die Höhe auch ganz anders vor. Die Griffe der Leitern erinnern allerdings eher an das Einstiegsgeländer von Schwimmbadbecken und sind mit schwitzigen Fingern schlecht zu greifen. Daher empfehle ich auf jeden Fall Handschuhe.

Wir haben in der früh kurz angerufen und konnten kommen, wann immer wir wollten. Im Erdgeschoss bei der Info mussten wir dann noch die Einverständniserklärung und den Haftungsausschluss unterschreiben und konnten direkt runter in den Keller um die Tour zu starten.
Helge schrieb am 04.08.2011
Zur Benutzung des Klettersteigs muss man sich angemeldet, eine Einverständniserklärung unterschrieben und die Benutzerordnung gelesen haben (an der Info).
Alles Material, also Gurt, Klettersteigset usw. ist mitzubringen, gestellt wird nur bei Kursen (kostenpflichtig)!

Der Steig selber ist ein Riesenspaas, besonders am Samstag, wenn der ganze Laden voll ist.
Einsam wird man sich da nicht fühlen :D
An die Schwindelfreiheit stellt der Klettersteig, der in einem Schacht (Treppenhaus) gebaut ist, irgendwie besondere Ansprüche.
In aller Ruhe kraxeln und den Ausblick, auch durch die Glasfenster geniessen!

Also für mich gibts keinen anderen Weg in die Bergsport-Abteilung im 5. Stock

Falls jemand an die vorhandene Kletterwand will, gilt eigentlich auch das Obige, allerdings sind Seile fürs Toprope-Klettern schon da, muss man also nicht mitbringen.
Marius schrieb am 18.07.2009
Der Klettersteig ist eine Nette Idee, im Outdoor Verkaufshaus Schuster ist eine Wand vom Keller bis zum 5. OG ca. 30-40 Meter mit Kletterwand und einem einfachen Klettersteig versehen. Mo.- Fr. Muss zur besteigung eigene Sicherheitsausrüstung (Inkl. Helm) mitgebracht werden. Sa. stelt das Sporthaus Kletterausrüstung. Wenn ihr glück habt gibt es eine werbe Aktion vom DAV, dann könnt ihr eine geführte Tour mit Bergführer, einweisung in die Sicherheitsausrüstung und Urkunde machen. Bei mir war das Kostenlos. Zusätzlich habe ich noch ein Paar Socken geschenkt bekommen. Der Steig an sich ist in einem Top Zustand, für Anfänger auch sehr gut geeignet, anforderungen an Technik ausdauer und Kraft sind minimal. Am Ende gibt es auch ein Gipfelbuch ;-)
↑ nach oben