Druckansicht

Hackelstein Klettersteig


Inhalt:
Tourdetails
Karte
Sicherheit
Hinweise
Literatur
Webcam
Galerie
Kommentare

 

Allgemeines

Ziel
Augsburger Felsen beim Hackelstein

Zielhöhe
350m

Talort
Fuchsmühl bei Tirschenreuth

Höhenmeter
30m

Gehzeit
0:40h

Schwierigkeit
(3 - B/C)

Team-Bewertung

User-Bewertung
(6 Bewertungen)

Eröffnung
-

Resumee
Sehr kurzer, steiler Anstieg. Gute, sichere Seilführung. Mittelgebirgstypisch.

Haben Sie diese Tour schon gemacht?

Dann loggen Sie sich ein oder registrieren sich und lassen es andere User wissen.
Diese Tour haben schon 5 User gemacht:
monchen82 phuncity Ralf! igel3085 Klettersteigtour
↑ nach oben

Position/Lage

Ausgangspunkt
Wanderparkplatz oberhalb (nordöstlich) des Forsthauses in Fuchsmühl (Waldstraße)
Ausgangspunkt GPS
Hütten
-
Anfahrt
Von der A93 die Ausfahrt Wiesau nehmen. Dann Richtung Wiesau, Mühlhof, Tirschnitz bis nach Fuchsmühl. Vor Ortsbeginn links abbiegen, dann rechts abbiegen. Nun immer links am Ortsrand halten auf den Wald zu, bis man am Forstamt vorbei zum kleinen Waldparkplatz gelangt.
↑ nach oben

Wegverlauf Hackelstein Klettersteig

Zustieg
Den Wegweisern Richtung Hackelstein folgen. Vor dem Hackelstein rechts um den Fels herum etwas absteigen, dann nach ca. 30m rechts auf einem Pfad zu dem schon sichtbaren Einstieg.
Zustieg Höhenmeter
-
Zustieg Zeit
-
Anstieg
Über den kleinen Vorbau (Schlüsselstelle) hinauf zum Anfang des Stahlseiles. Gerade hinauf, rechts um eine Kante und weiter gerade hinauf zur Querung die nach rechts hinüber führt unter den etwas schwierigeren und etwas Armkraft erfordenden Einstieg zu einer Rampe. Von deren Ende nach rechts zum Gipfelplateau des Augsburger Felsen und wieder etwas absteigend zum Gipfelkreuz mit Kasette (am 30.09.2006 ohne Gipfelbuch).
Anstieg Höhenmeter
0m
Anstieg Zeit
-
Anstieg Länge
-
Anstieg GPS
- / -
Abstieg
Auf dem Aufstiegsweg zurück zum Einstieg.
Abstieg Höhenmeter
-
Abstieg Zeit
-
Wegverlauf KS-Buch
-
Exposition
Ost
↑ nach oben

Übersichtskarte Hackelstein Klettersteig

GPS-Track/Höhenprofil

Leider haben wir zu diesem Steig noch keine GPS-Trackdatei vorliegen. Wenn Sie eine solche besitzen, würden wir uns freuen, diese von Ihnen zu erhalten (weitere Infos)!
 
↑ nach oben

Sicherheit

Armkraft (1-6)
Erfahrung (1-6)
Kondition (1-6)
Mut (1-6)
Technik (1-6)
Zusatzausrüstung
-
Fluchtmöglichkeiten
keine
Markierungen
letztes Sück des Weges vom Wegweiser am Hackelstein zum Einstieg am Augsburger Felsen nicht markiert!
Sicherungen
Seil sollte häufiger an den Sicherungen fixiert werden.
Gesteinsart
Granit
↑ nach oben

Hinweise

Hinweise
-
Hintergrund
-
Urheberhinweise
Fotos und Beschreibung: Hermann Kaufenstein
Anfängereignung
bedingt, kurz aber nicht unschwierig
Letzte Änderung
25.06.2008
Aufrufe
23997
Interne ID
1125

↑ nach oben

Webcam

Webcam kann nicht angezeigt werden!

Blick vom Kornberg Richtung Kirchenlamitz

Bereitgestellt durch: https://www.kornberg.de

↑ nach oben

Fotos zu Hackelstein Klettersteig


von
 
Registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um selbst Bilder hochzuladen
↑ nach oben

User-Kommentare zu Hackelstein Klettersteig

Um selbst einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.

Kommentare von anderen Usern

Markus schrieb am 05.10.2008
Meine 10 jährige Tochter und ich waren heute auf dem Hackelstein-Klettersteig. Super !! Sehr zu empfehlen. Für Kids nicht gerade einfach, aber meine Tochter ist den Steig komplett alleine gegangen. Erfolgserlebnis um so größer ;-) Seil und Steig in sehr gutem Zustand. Ideal zum trainieren.
Peter schrieb am 02.07.2008
Heute bei 30 Grad in der größten Mittagshitze kam ich ganz schön ins Schwitzen. Leider ist der Steig wirklich nur sehr kurz! Eine längere Anfahrt lohnt sich deshalb wohl wirklich nicht. Leider gab es immer noch kein Gipfelbuch... Den Weg fand ich dank der guten Beschreibung hier auf der Seite sofort, beim Hackelstein einfach immer rechts halten. Auch vor Ort ist der Hackelstein gut ausgeschildert. Das Seil ist blitzblank und sieht ganz neu aus.
Hannes und Michl schrieb am 25.10.2007
Servus, Begehung fand am 24.10.2007 Nachmittags statt. Für uns als "Einsteiger" in die Kletterei/Klettersteigerei und zum Testen und Ausprobieren der Ausrüstung war der Hackelstein-Klettersteig ideal. Wir sind ihn gleich 3 x gegangen. Hat richtig Spaß gemacht. Das Drahtseil ist in einem sehr guten Zustand, nur der schlecht ausgeschilderte Weg vom Parkplatz aus hat uns nicht so gut gefallen. Fazit: landschaftlich sehr schön! Klettersteig für Anfänger ideal!
Berni Pscheidt schrieb am 21.10.2007
Servus, wir, meine Tochter Sina (9 Jahre) und ich, waren am 17.10. am Hackelstein. Für kurze Klettereien mit Kindern inkl. Gipfelkreuzerlebnis ideal. Für uns als Anfänger toll. Leider fehlt die Markierung vom Hackelstein zum Augsburger Felsen und man muss den Felsen etwas absuchen. Tipp: vom Hackelstein dem Pfeil zum Augsburger Felsen folgen und gleich rechts halten! Zur Zeit ist die Gegend im Steinwald herrlich zum wandern und klettern. Der Walderlebnispfad rundet einen tollen Ausflugstag ab! Auf jeden Fall wieder!
Mauler schrieb am 09.09.2007
Begehung fand am 09. Sept. 2007 mit meinen Sohn (7 Jahre) statt. Der Weg ist als Teil einer Wanderung mit Kindern voll in Ordnung, da sich im Anschluss noch ein Erlebnisfad an anschließen lässt. Der Granit ist bei Nassem Wetter etwas rutschig aber nicht gefährlich. Bis auf eine Stelle (Bild 7) konnte mein Sohn ganz gut den Weg alleine Klettern. Der Abstieg währe bei trockenen Wetter bestimmt einfacher gewesen.
Frank Schöpke schrieb am 22.08.2006
Begehung fand am 20.8.06 mit meinem Sohn ( 5 Jahre ) statt. Sucht den Parkplatz am Forsthaus, von da sind es ( wenn man nicht bei jeder Schnecke/ Laubfrosch anhält ) ca. 20 min durch Wald. Beschilderung ist ok. Zustand des Klettersteiges ist gut bis befriedigend. Allerdings ist der Einstieg anspruchsvoll für Anfänger u. Kinder d. h. man muß einen kleinen Felsen erklimmen, bis man das untere Ende v. Seil erreicht. Fazit: Ein schöner Felsen zum Ausprobieren der Ausrüstung, Zwischensicherungen üben etc. Mit meinem Sohn kam ich allerdings nicht ganz bis zum "Gipfel".
↑ nach oben