Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Klettersteige Kreta

Klettersteige Kreta 18 Feb 2018 15:54 #1

  • Julier
  • Juliers Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 38
Seit einiger Zeit gibt es eine neue Ferrata in der Eligias-Schlucht südlich von Kapetaniana in den Asteroussias-Bergen Kretas, die ursprünglich als Teil einer Canyoning-Route fungierte, nun aber auch separat genutzt wird. Die Ferrata ist auch in der neuen Anavasia-Karte 1:25 000 Asterousia - Phaistos verzeichnet. Sie wird auch von einigen Outdoor-Anbietern im Programm geführt :

www.cretan-outdoor-adventures.com/gifs_d...0(FILEminimizer).JPG
www.kidslovegreece.com/en/activity/via-f...ng-adventure-crete/#

www.youtube.com/watch?v=MpWXp2YvSuM

Diese Ferrata ist bisher nicht auf Klettersteig.de gelistet. Ich habe die Route auch noch nicht selber begangen, aber anhand der Photos und des Videos ist sichtbar, dass es sich wohl mindestens um eine B oder B-C Route handelt.


Ferner sollte man doch die Aradena-Schlucht Tour endlich von der Webseite streichen, da gibt es keine Stellen mehr, die mit einer Via ferrata irgendetwas zu tun haben. Die ehemaligen eisernen Leitern werden seit Jahren auf neuem Wege leicht umgangen. Ausserdem ist die Route anders als auf Klettersteig.de angegeben, nicht in den Dikti-Bergen, sondern rund 100 km westlich in den Levka Ori.

Beste Gruesse

Julier
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kletterkiki, Synthomesc

Klettersteige Kreta 25 Feb 2018 22:39 #2

  • Julier
  • Juliers Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 38
Liebe Administratoren/innen,

also irgendwie ist bei Euch der Wurm drin - nun tauchen 4 Steige unter Kreta -Dikti-Gebirge auf - das ist leider falsch. Mit viel Wohlwollen, kann man den Malia-Steig unter dem Dikti-Gebirge aufführen. Die Aradena-Schlucht liegt aber 120 km davon entfernt im Levka-Ori-Gebirge und hat in der heutigen Routenführung auch keinerlei Klettersteig-Elemente mehr - also bitte wie mehrfach erbeten - loeschen, da man da relativ gemütlich entlang spaziert.
Der neue Steig in der Eligia-Schlucht (bitte kein "s" im Namen) ist nun im Asteroussia-Gebirge, also wieder in einem anderen Gebirgsmassif. "Talort" ist da nicht Heraklion, sondern Kapetaniana und Berg ist der Kofinas (1231 m), aber der Steig liegt tiefer als der Berg und der Ort Kapetaniana. Der Steig ist in einer der Schluchten, die von dort zur Küste hinunter ziehen. Und dann ist da noch ein vierter namenloser Eintrag, der wohl eine Fehleingabe darstellt. Räumt Ihr da bitte mal auf und legt als Oberkategorie für den Eligia-Schlucht steig bitte die Asteroussia-Berge an ?

Danke und liebe Gruesse


Julian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: kletterkiki