Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Klettersteige Kreta

Klettersteige Kreta 18 Feb 2018 15:54 #1

  • Julier
  • Juliers Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 38
Seit einiger Zeit gibt es eine neue Ferrata in der Eligias-Schlucht südlich von Kapetaniana in den Asteroussias-Bergen Kretas, die ursprünglich als Teil einer Canyoning-Route fungierte, nun aber auch separat genutzt wird. Die Ferrata ist auch in der neuen Anavasia-Karte 1:25 000 Asterousia - Phaistos verzeichnet. Sie wird auch von einigen Outdoor-Anbietern im Programm geführt :

www.cretan-outdoor-adventures.com/gifs_d...0(FILEminimizer).JPG
www.kidslovegreece.com/en/activity/via-f...ng-adventure-crete/#

www.youtube.com/watch?v=MpWXp2YvSuM

Diese Ferrata ist bisher nicht auf Klettersteig.de gelistet. Ich habe die Route auch noch nicht selber begangen, aber anhand der Photos und des Videos ist sichtbar, dass es sich wohl mindestens um eine B oder B-C Route handelt.


Ferner sollte man doch die Aradena-Schlucht Tour endlich von der Webseite streichen, da gibt es keine Stellen mehr, die mit einer Via ferrata irgendetwas zu tun haben. Die ehemaligen eisernen Leitern werden seit Jahren auf neuem Wege leicht umgangen. Ausserdem ist die Route anders als auf Klettersteig.de angegeben, nicht in den Dikti-Bergen, sondern rund 100 km westlich in den Levka Ori.

Beste Gruesse

Julier
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kletterkiki, Synthomesc

Klettersteige Kreta 25 Feb 2018 22:39 #2

  • Julier
  • Juliers Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 38
Liebe Administratoren/innen,

also irgendwie ist bei Euch der Wurm drin - nun tauchen 4 Steige unter Kreta -Dikti-Gebirge auf - das ist leider falsch. Mit viel Wohlwollen, kann man den Malia-Steig unter dem Dikti-Gebirge aufführen. Die Aradena-Schlucht liegt aber 120 km davon entfernt im Levka-Ori-Gebirge und hat in der heutigen Routenführung auch keinerlei Klettersteig-Elemente mehr - also bitte wie mehrfach erbeten - loeschen, da man da relativ gemütlich entlang spaziert.
Der neue Steig in der Eligia-Schlucht (bitte kein "s" im Namen) ist nun im Asteroussia-Gebirge, also wieder in einem anderen Gebirgsmassif. "Talort" ist da nicht Heraklion, sondern Kapetaniana und Berg ist der Kofinas (1231 m), aber der Steig liegt tiefer als der Berg und der Ort Kapetaniana. Der Steig ist in einer der Schluchten, die von dort zur Küste hinunter ziehen. Und dann ist da noch ein vierter namenloser Eintrag, der wohl eine Fehleingabe darstellt. Räumt Ihr da bitte mal auf und legt als Oberkategorie für den Eligia-Schlucht steig bitte die Asteroussia-Berge an ?

Danke und liebe Gruesse


Julian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteige Kreta 30 Dez 2019 20:33 #3

  • Julier
  • Juliers Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 38
Trotz überarbeitung der Karte und der Kreta-Einträge ist der Steig auf Kreta immer noch nicht gelisted. Wie wäre es, wenn Ihr den mal aufnehmt? Ich versuche, mir den im Frühjahr mal anzuschauen....

Gruss

Julier
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteige Kreta 31 Dez 2019 01:52 #4

  • joecool
  • joecools Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 263
Hallo Julier, ich kann keinen Steig löschen, aber einen nicht mehr existenten Steig umtaufen. Auch kann ich einen Steig nur in einer bereits angelegten Region einordnen. Immerhin hab ich jetzt aus der Eligias-Schlucht eine Eligia-Schlucht gemacht, in der Hoffnung, dass du deinen entsprechenden Eintrag vom 18.2.2018 ebenfalls korrigierst. Ein Name für den neuen Steig wäre auch schön! Magst du nach deinem Besuch im Frühjahr ein paar Basisdaten zum neuen Steig beisteuern? Dort findest du das passende Formular: klettersteig.de/images/stories/img_Besch...eig-Beschreibung.xls
Wenn Name, Ausgangspunkt (GPS), Dauer und Schwierigkeit angegeben sind, findet man den Steig auf jeden Fall, egal wie das Gebirge nun korrekt heißen mag. Ein erfolgreiches KS- Jahr 2020 wünscht dir joecool.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteige Kreta 12 Jan 2020 18:03 #5

  • Julier
  • Juliers Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 38
Hallo Joecool,

das kann ja nicht so schwierig sein, unter Kreta mal das Gebiet "Asteroussias-Gebirge" neu anzulegen und den Steig dort zumindest zu listen, da man ihn ja immerhin auf diversen Internetseiten und bei youtube findet.

Dummerweise gibt es in den Lefka Ori ebenfalls eine Schlucht fast gleichen Namens, die Eligia oder Elygia-Schlucht. Dort gibt es eine meist seilversicherte Steilstufe, aber keinen Klettersteig.

Der Name der Ferrata ist Via ferrata Eligia Gorge oder auch Valahas-Gorge. Manchmal tauchen auch der Name Kofinas, des höchsten Berges des Asteroussias-Gebirges sowie derjenige des (Ausgangs) Ortes Kapetaniana auf, das trifft es aber definitiv nicht ganz, da es sich um einen Schluchtsteig auf der Südseite des Gebirges handelt, der wohl ursprünglich als Zugang/Abgang einer Canyoning-Route angelegt wurde; jetzt aber auch bei Outdoorveranstaltern autonom im Programm ist. Die Variationen bei den Namen ergeben sich aus der Transkription aus dem Griechischen und es ist auf Kreta nicht ungewöhnlich, in lateinischen Buchstaben verschiedene Varianten desselben Namens zu finden.

Eligia gorge (Valahas)
Πηγή: Eligia gorge (Valahas) - Travel Guide for Island Crete, Greece cretanbeaches.com

www.cretanbeaches.com/en/gorges-and-cany...as-gorge-kapetaniana
Siehe die letzten beiden Photos.

www.adrenaline-hunter.com/fr-FR/activite...sud-de-la-crete/4602

Einige Bilder hier :

www.thalori.com/fr/photos-kapetaniana-crete/activities


sowie bei youtube :

www.youtube.com/watch?v=5YnRFHVxufM

Nachdem was man dort sieht, würde ich ihn wohl als C oder B/C-Steig einstufen, aber das sollte man sicher genauer in Erfahrung bringen.


Gruss

Julier
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteige Kreta 12 Jan 2020 18:14 #6

  • Julier
  • Juliers Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 38
Jetzt habe ich gesehen, das er schon existiert, aber unter dem Gebiet der Dikti-Berge gelistet ist; Das ist falsch, der Klettersteig liegt wie schon mehrfach mitgeteilt in den Asteroussias-Bergen, rund 80 km entfernt. Ebenso ist die unter den Dikti-Bergen aufgeführte Aradena-Schlucht nicht in den Dikti-Bergen, sondern im Massif der Lefka Ori in Westkreta - und ausserdem gibt es in der Schlucht keine Klettersteig-Passage mehr. Kreta muss man mal neu sortieren und in geographisch richtige Ordnung bringen.

Liebe Grüsse

Julier
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteige Kreta 15 Jan 2020 13:55 #7

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6148
  • Dank erhalten: 2454
Julier schrieb:
...das kann ja nicht so schwierig sein, unter Kreta mal das Gebiet "Asteroussias-Gebirge" neu anzulegen und den Steig dort zumindest zu listen, da man ihn ja immerhin auf diversen Internetseiten und bei youtube findet...

Neue Gebiete anlegen, das ist nicht so einfach, weil wir dazu den Admin brauchen. Der ist jetzt informiert und es wird sich gekümmert.
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Klettersteige Kreta 15 Jan 2020 19:45 #8

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 6148
  • Dank erhalten: 2454
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: kletterkiki