Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 01 Jun 2014 19:13 #16

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5910
  • Dank erhalten: 2187
Hab mal unser Gschmarre zur neuen Variante nach Humor outgesourct: www.klettersteig.de/forum/14-humor-am-kl...ckiger-herzogq#12571
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 01 Jun 2014 19:37 #17

  • tom77
  • tom77s Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 1741
  • Dank erhalten: 1665
Hmm, wahrscheinlich liegt es daran dass ich den HGS einfach nicht live kenne, sondern eben nur von Beschreibungen, Topo und jetzt eben die paar Bildern zur neuen Variante… aber ganz verstehe ich die Diskussion nicht, ich dachte der Steig ist ohnehin ein einziger Probier und Übungssteig – also für jmd. der nur im Urlaub die Gelegenheit hat alpine Klettersteige zu erreichen, aber dafür den HGS öfters und als Tagestour zmd. ein mit Einschränkungen brauchbares Vorbereitungsgelände?

Von daher wären das jetzt wie Terry schon schreibt einfach ein paar neue Meter als Ergänzung für jmd. der mal was techn. schweres ausprobieren will. Die Schwierigkeitseinstufung soll ja bei D/E liegen (vielleicht ist es auch E) jedenfalls jetzt nichts was den Rahmen sprengen würde. Schlüsselpassagen (auch die sind meist sehr kurz) findet man ja bei sehr vielen Klettersteigen in den Alpen in dieser Schwierigkeit. Was spricht also dagegen sich darauf in den paar Metern kontrolliert vorzubereiten? Dafür scheint mir dieser Felsen nicht schlecht geeignet zu sein. Von Seilsicherung im KS halte ich allerdings auch wenig – sollte man sich meiner Meinung nach nicht angewöhnen – zumal die Passage nach dem Bild zu urteilen ja nicht gefährlich ist: Die Ankerabstände sind kurz , das Gelände senkrecht bis überhängend und die Passage insgesamt nicht lang. Notfalls muss man halt an jeden Ankerpunkt ausgiebig rasten. Klar, wer nicht vor hat entsprechende KS zu gehen kann die Variante sicher ignorieren… bzw. wenn jmd. dieses Teil als „Trophäe“ sieht – dem is eh nimma zu helfen… :woohoo: bzw. vielleicht kommen dadurch manche Aspiranten ja auch wieder auf den harten Boden der Tatsachen? wenn es schon am HGS mit der D/E Wand nicht so richtig klappen will… :whistle:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BLR, terry

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 09 Jun 2014 15:18 #18

  • terry
  • terrys Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 837
  • Dank erhalten: 1981
Und jetzt gibt's auch das passende Video auf YouTube: "Neue Teilstück am Höhenglücksteig HGS" von "Wie ein Phönix aus der Asche!!!"
"Um die Natur in ihrer ganzen Schönheit zu fotografieren, muss man oft vor ihr auf die Knie gehen!"
Dölf Reist, Bergsteiger und Fotograf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 09 Jun 2014 16:11 #19

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5910
  • Dank erhalten: 2187
Der zweite auf dem Video geht aber nicht by fair means :-)

www.youtube.com/watch?v=AevuqB-JOzg
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 09 Jun 2014 20:54 #20

  • Maulwurf
  • Maulwurfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 729
  • Dank erhalten: 1182
kletterkiki schrieb:
Der zweite auf dem Video geht aber nicht by fair means :-)
Aber dafür zeigt er seine Muckis, und damit ist der Sinn dieser Variante ja nun endlich geklärt. Und wer, wie der erste, langärmelig unterwegs ist (und auch noch mit Helm - wie uncool), der ist selber schuld ...
Die meisten Menschen [..] erleben die Natur als enttäuschende Umsetzung von TV-Eindrücken oder als Bedrohung.
Hans Lozza, Wanderführer durch den Schweizer Nationalpark
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 09 Jun 2014 20:56 #21

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5910
  • Dank erhalten: 2187
... willst du damit sagen, dass der erste den Sinn der neuen Variante nicht begriffen hat?
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 09 Jun 2014 21:04 #22

  • Maulwurf
  • Maulwurfs Avatar
  • OFFLINE
  • Beiträge: 729
  • Dank erhalten: 1182
Yep, so isses! Oder wie ist das hier sonst zu verstehen? www.klettersteig.de/forum/16-tourenberic...ttersteig-gestolpert
Die meisten Menschen [..] erleben die Natur als enttäuschende Umsetzung von TV-Eindrücken oder als Bedrohung.
Hans Lozza, Wanderführer durch den Schweizer Nationalpark
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Neue Einstiegsvariante am Höhenglücksteig 09 Jun 2014 21:08 #23

  • kletterkiki
  • kletterkikis Avatar
  • OFFLINE
  • Carpe diem
  • Beiträge: 5910
  • Dank erhalten: 2187
naja... ich würde mal sagen: Hier wurden deutlich mehr Bügel verbaut :pinch: .
"Ich wurde oft falsch verstanden. Häufig unternahm ich Dinge, die für andere eine Provokation waren."
Walter Bonatti (1930-2011)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: kletterkiki